,,Mechanische und pharmakologische Organkonditionierung im Rahmen warmer Leberischämie: Bedeutung für den Ischämie-Reperfusionsschaden und die hepatozelluläre Regeneration nach partieller Hepatektomie im Tiermodell‘‘

Habilitationschrift

zur Erlangung der Lehrbefähigung
für das Fach


Chirurgie

vorgelegt der Medizinischen Fakultät der Charité - Universitätsmedizin Berlin

von
Dr. med. Matthias Glanemann

geboren am 29.09.1969 in Münster/Westfalen

Dekane: Prof. Dr. med. Joachim W. Dudenhausen
Prof. Dr. med. Martin Paul

eingereicht am: August 2004

öffentlich-wissenschaftlicher Vortrag am: 23. Mai 2005

Gutachter:
1. Prof. Dr. Michael D. Menger, Homburg/Saar
2. Prof. Stefan Post, Mannheim

Inhaltsverzeichnis

Tabellen

Bilder



© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 4.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
19.10.2005