Abkürzungsverzeichnis

AD

atopische Dermatitis

bp

Basenpaare

cAMP

zyklisches Adenosinmonophosphat

cDNA

komplementäre Desoxyribonukleinsäure

CGRP

Calcitonin Gene-related Peptide

GRF

Growth hormone-releasing factor

HRE

Hypoxia responsive elements

kb

Kilobasenpaare

NANC

nicht-adrenerges nicht-cholinerges System

NEP

Neutrale Endopeptidase

NKA

Neurokinin A

NKB

Neurokinin B

NPK

Neuropeptid K

NPY

Neuropeptid Tyrosin

PACAP

Pituitary Adenylate Cyclase Activating Polypeptide

PGP 9.5

Protein Gene Product 9.5

PHM/PHI

Peptide having carboxy-terminal methionine/isoleucine

PHV

Peptide histidine valine

PMA

Phorbol-Myristat-Azetat

PPT

Präprotachykinin

mRNA

Messenger Ribonukleinsäure

RT-PCR

Reverse Transkriptase-Polymerasekettenreaktion

SP

Substanz P

VIP

Vasoaktives Intestinales Polypeptid

VPAC1

VIP/PACAP Typ I-Rezeptor

VPAC2

VIP/PACAP Typ II-Rezeptor

Alle nicht aufgeführten Einheiten sind SI- bzw. erweiterte SI-Einheiten. Die letzte Stelle aller angegebenen Werte ist gerundet. Die Nukleoside werden mit den bekannten 1-Buchstaben-Abkürzungen und die Aminosäuren mit den 3-Buchstaben- bzw. 1-Buchstaben-Abkürzungen abgekürzt.


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 3.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
25.11.2004