[Seite 111↓]

Danksagung

Mein besonderer Dank gilt meinem akademischen Lehrer Prof. Dr. Norbert Suttorp, Direktor der Med. Klinik m.S. Infektiologie, Charité, Humboldt-Universität zu Berlin. Prof. Suttorp hat meine Bemühungen nicht nur stets praktisch unterstützt, sondern weit darüber hinaus in vielen Diskussionen wesentliche Gedanken in die Projekte eingebracht. Es macht mir bis heute großen Spass, Wissenschaft in Zusammenarbeit mit Prof. Suttorp zu betreiben.

Ohne gemeinsames Ringen um Hypothesen und Experimente wären diese Arbeiten nicht möglich gewesen. Im Verlauf trugen insbesondere Dr. Matthias Krüll, Dr. Joachim Seybold, Dr. Martin T. U. Klockmann und Dr. Bernd T. Schmeck Ideen und Taten (sowie eine gehörige und wichtige Portion Humor) bei.

Diese Habilitationsarbeit konnte nur mit Hilfe der Koautoren der genannten Publikationen entstehen. Ihnen allen sei für die gute und fruchtbare Zusammenarbeit herzlich gedankt.

Den technischen Angestellten (alphabetisch) in Gießen Petra Becker, Heike Geisel und Dipl-Ing. Susanne Tannert-Otto sowie in Berlin Valerie Johnston, Kerstin Möhr und Doris Stoll danke ich herzlich für Ihre Hilfe.

Bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung bedanke ich mich für die finanzielle Unterstützung.

Ganz besonderer Dank gilt meiner Familie. Meine Eltern unterstützten mich in all den Jahren vorbehaltlos und nachhaltig mit Rat und Tat. Ohne die praktische Hilfe, große Geduld und den enormen Zuspruch meiner Frau Konstanze Scheurer hätte ich nicht die Kraft besessen, diese Untersuchungen zu unternehmen. Ihre Bereitschaft zu persönlichem Verzicht ermöglichte auch das Schreiben dieser Arbeit.


[Seite 112↓]


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 3.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
19.05.2004