Arzneitherapieempfehlungen
auf
pharmakogenetischer Basis

Habilitationsschrift

zur Erlangung der Lehrbefähigung für das Fach

Klinische Pharmakologie

vorgelegt der Medizinischen Fakultät der Charité – Universitätsmedizin Berlin

von
Dr. med. Julia Kirchheiner, geb. Stingl
geboren am 28.07.1971 in Nürnberg

Dekan: Dekane: Prof. Dr. Joachim W. Dudenhausen
Prof. Dr. Martin Paul

Eingereicht: Oktober/2003

Öffentlich-wissenschaftlicher Vortrag: 21. Juni 2004

Gutachter:
1. Prof. Dr. Gerd Geisslinger, Institut für Klinische Pharmakologie Univ. Frankfurt
2. Prof. Dr. Manfred Göthert, Institut für Pharmakologie, Univ. zu Bonn


[Seite 2↓]

Diese Habilitationsschrift ist eine kumulative Arbeit und basiert auf dem Inhalt der nachfolgenden Publikationen (P1-11), die im Anhang zusammengestellt sind.


[Seite 3↓]

Inhaltsverzeichnis

Tabellen

Bilder



© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 3.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
16.06.2004