5 Klinischer Einsatz von Aortenallografts zur Behandlung von Infektionen im Bereich der Aorta am Deutschen Herzzentrum Berlin

In Zeitraum von März 1989 bis Mai 2000 wurden am Deutschen Herzzentrum Berlin 11 Patienten mit Infektionen im Bereich der Aorta unter Verwendung eines Aortenallografts behandelt. Die guten Früh- und Langzeitergebnisse mit allogenen Herzklappen bei der Behandlung der komplizierten, floriden Aortenklappenendokarditis an unserer Klinik sowie das Vorhandensein einer an der Klinik bestehenden Gewebebank waren dafür eine wichtige Voraussetzung (KNOSALLA et al., 2000a).

Die klinischen Daten dieser Patienten und der Verlauf soll im folgenden dargestellt werden.


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 3.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
07.10.2004