[Seite 3↓]

1  Vorbemerkungen

1998 begann eine Kooperation zwischen dem Institut für Pathologie der Charité und der biotechnologischen Firma metaGen mit dem Ziel, Gene, die in Diagnostik oder Therapie maligner humaner Tumoren eine Rolle spielen könnten, zu identifizieren. Geeignete Gewebeproben wurden von uns morphologisch charakterisiert, metaGen Mitarbeiter haben mRNA isoliert und mit der neuen Chip-Technologie die Expression von multiplen Genen simultan bestimmt. Von den durch diese Screeningmethode gefundenen Genen war CD166 war das erste, dessen Überexpression wir im Prostatakarzinom immunhistochemisch an Gefrierschnitten bestätigen konnten (Kristiansen et al., 2003). Im Jahre 2001 wurde für anderes dieser differenziell exprimierten Gene, CD24, ein paraffingängiger monoklonaler Antikörper kommerziell erhältlich. Diesen nutzten wir, um die Überexpression dieses Genes im Prostatakarzinom zu verifizieren und auch andere solide Tumoren auf ihre CD24 Expression hin zu untersuchen. Interessanterweise fand sich ein prognostischer Wert der CD24 Expression im Ovarialkarzinom, Mammakarzinom, nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom und auch im Prostatakarzinom, nicht jedoch im Pankreaskarzinom. 2002 wurde auch für CD166 ein paraffingängiger Antikörper erhältlich, mit dem wir die CD166 Überexpression erneut bestätigen konnten, wobei sich durch die Verwendung klinisch charakterisierten Tumormaterials auch für dieses Gen ein prognostischer Wert darstellen ließ; dies ist nicht separat publiziert, sondern in die grundlegende Prostata-Expressionsarbeit (Anhang 9.1) aufgenommen worden. Alle diese Arbeiten werden in den folgenden Abschnitten gesondert behandelt.


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 3.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
08.06.2005