Lau, Susanne: Die Entwicklung des kindlichen Asthma bronchiale unter der besonderen Berücksichtigung der Innenraumallergen-Exposition

87

Abkürzungen

5q

langer Arm des Chromosom 5

A

Adenin: Base des Nucleotids der DNA (Purin)

BHR

bronchiale Hyperreaktivität

Bla g 2

Majorallergen der Küchenschabe (Blatella germanica)

C

Cytosin: Base des Nucleotids der DNA (Pyrimidin)

CAP-FEIA

Fluoreszenz-Immuno-Assay zur Bestimmung von Gesamt- und spezifischem IgE im Serum (Pharmacia, Uppsala, Schweden)

CC 16

Clara-Zell spezifisches Protein des Molekulargewichtes 16 kd

CD 14

cluster of differentiation 14: Oberflächenmarker auf Monozyten und Makrophagen

CI

Konfidenz Intervall

Der p 1/Der f 1

Majorallergene der Hausstaubmilben Dermatophagoides pteronyssinus und farinae

ECP

Eosinophilen kationisches Protein

ELISA

Enzyme-linked Immunosorbent Assay

Fel d 1

Majorallergen der Katze (Felis domesticus)

FEV1

Einsekundenkapazität in der Lungenfunktionsmessung

FVC

forcierte Vitalkapazität

G

Guanin: Base des Nucleotids der DNA (Purin)

HEPA-Filter

High Efficiency Particulate Air Filter

HLA

Human Leucocyte Antigen

IFN-gamma

Interferon Gamma

IgE

Immunglobulin E

IL-4, -5, -12, -13

Interleukine

kd

Kilodalton, Angabe des Molekulargewichtes

LPS

Lipopolysaccharide (Bestandteile der Zellwand gramnegativer Bakterien)

MAS bzw. MAS-90

Multizentrische Allergiestudie

MEF

Maximaler exspiratorischer Flow

OR

odds ratio

PBMC

Polymorphe mononukleäre Zellen

PC20FEV1 für Histamin

die Histaminkonzentration, die zum 20 %igen Abfall der Einsekundenkapazität führt


88

pH

negativer dekadischer Logarithmus der Wasserstoffionenkonzentration

R

Korrelationskoeffizient

RAST

Radioallergosorbent Test

RIA

Radioimmunoassay

SDS-PAGE

Sodiumsalicylsulfat Polyacrylamidgelelektrophorese zum Auftrennen von Proteinen

T

Thymidin: Base des Nucleotids der DNA (Pyrimidin)

Th1/Th2

T-Helferlymphozyten mit unterschiedlichen Zytokinmustern

WHO

World Health Organization


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.

DiML DTD Version 2.0
Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML - Version erstellt am:
Wed Oct 2 9:58:20 2002