Blutdruckvariabilität und Blutdruckregulation
Unter besonderer Berücksichtigung von Stickstoffmonoxid
und renalen Mechanismen

Habilitationsschrift zur Erlangung der Lehrbefähigung

für das Fach Physiologie

vorgelegt der

Medizinischen Fakultät der Charité - Universitätsmedizin Berlin

von Dr. med. Benno Nafz
geboren am 03.02.1966 in Stockach/Bodensee

Dekan: Prof. Dr. Joachim W. Dudenhausen

Dekan: Prof. Dr. Martin Paul

Eröffnet: 15.09.2003

Abgeschlossen: 18.03.2004

Gutachter:
1. Prof. Dr. med. R. Busse
2. Prof. Dr. med. A. Kurtz


[Seite 2↓]

Wie viel weißt du, o Mensch
[..]
Der du, was sehbar siehst,
was meßbar mißt,
Wie viel weißt du!
und wieder, ach wie wenig.
(Franz Grillparzer, Auszug)

Inhaltsverzeichnis



© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 3.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
11.11.2004