Danksagung

Herrn Professor Karl M. Einhäupl und Herrn Professor Ulrich Dirnagl möchte ich für die grosszügige Förderung, die Unterstützung und das entgegengebrachte Vertrauen herzlich danken.

Herrn PD Dr. Guy Arnold danke ich für seine Unterstützung in klinischen Fragestellungen und seine überaus konstruktive und kritische Begleitung meines bisherigen klinischen und wissenschaftlichen Werdegangs.

Herrn Prof. Michael A. Moskowitz möchte ich sehr herzlich danken. Er hat meinen wissenschaftlichen Werdegang entscheidend geprägt.

Mein besonderer Dank gilt den ehemaligen und gegenwärtigen Mitarbeitern der Arbeitsgruppe „Kopfschmerz“: Den Postgraduierten Nikolas Offenhauser, Karsten Böhnke, Dr. M. Forgon und Tina Zinck; den Doktoranden Jan Hoffmann, Katharina Schiemann und Swantje Sieck sowie den Medizinisch Technischen Assistentinnen Frau Sonja Blumenau und Frau Anna Hegele. Vielen Dank für Euer Engagement.

Herrn Dr. Christian Waeber (Assistant Professor of Neurology), Frau Dr. Sigrid Schuh-Hofer, Frau Dr. Margarita Sanchez del Rio, Frau Dr. Hayrunnisa Boley, Frau Dr. Inger Jansen-Olesen, Herrn PD Dr. Jens Dreier, Herrn Dr. Alberto Chiaruggi sage ich Dank für die wissenschaftliche Zusammenarbeit.

Allen Mitarbeitern der Neurologischen Klinik der Charité und der Abteilung „Experimentelle Neurologie“ danke ich für die freundliche Aufnahme und das gute Betriebsklima.

Meiner Mutter und meiner Schwester Claudia danke ich für die emotionale

Unterstützung in schwierigen Lagen.


[Seite 48↓]


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
XDiML DTD Version 4.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
03.02.2005