Rückert, Ralph-Ingo: Experimentelle und klinische Untersuchungen zur Optimierung der Hämodynamik in termino-lateralen Prothesenbypass-Anastomosen

145

Anhang A. Anhang

Abb. 4-1: Strömungsmuster im Miller Collar während einer Kreislaufaktion (Q=300 ml/min, Qprox:Qdist = 1:1). Der Systolenzeitpunkt des Einzelbildes entspricht den Markierungen in der Druckkurve. Der Pfeil im Bild 1 kennzeichnet den Zustrom und ist in dieser Weise gültig für alle nachfolgenden Bilder der Abb. Die ausführliche Beschreibung der Strömungsmuster erfolgt im Text (Abschnitt 4.1.2.1).


146

Abb. 4-2: Strömungsmuster in der termino-lateralen Anastomose (oben) und im Linton Patch (unten). Die Zahlen geben das Verhältnis Qprox : Qdist an. Die ausführliche Beschreibung findet sich im Text (Abschnitt 4.1.2.1).


147

Abb. 4-3: Strömungsmuster im Miller Collar (oben) und im Taylor Patch (unten). Die Zahlen geben das Verhältnis Qprox : Qdist an. Die ausführliche Beschreibung findet sich im Text (Abschnitt 4.1.2.1).


148

Abb. 4-4: Strömungsmuster in der FCPP während einer Kreislaufaktion (Q=300 ml/min, Qprox:Qdist = 1:1). Der Systolenzeitpunkt des Einzelbildes entspricht den Markierungen in der Druckkurve. Die ausführliche Beschreibung findet sich im Text (Abschnit 4.1.2.1).


149

Abb. 4-5: Strömungsmuster in der FCPP bei verschiedenen Widerstandsverhältnissen (Bild 1 und 2) und in zwei modifizierten Formen der FCPP (Bild 3, 4 und 5, 6). Die Zahlen geben das Verhältnis Qprox :Qdist an. Die zeitliche Zuordnung der Einzelbilder erfolgt an Hand der Markierungen in der Druckkurve. Die ausführliche Beschreibung findet sich mi Text (Abschnit 4.1.2.1).


150

Tab. 4-1a: Bewertung der 8 verschiedenen Anastomosenformen hinsichtlich des Auftretens von definierten Strömungsphänomenen. Strömungsrandbedingung: Qprox:Qdist = 1:2, Qgesamt = 50 ml/min.

Strömungsphänomen

Anastomosenform

 

Terminolateral

Linton patch

Miller collar

Taylor patch

Composite

FCPP

FCPP psdl

FCPP plds

Stagnation

1

1

1

1

1

0

0

0

Rezirkulation

1

0

2

1

1

0

0

2

Wirbelbildung

0

0

0

0

0

0

0

0

Langsame Strömung

3

3

3

3

3

2

2

3

Gesamtpunktzahl

5

4

6

5

5

2

2

5

Tab. 4-1b: Bewertung der 8 verschiedenen Anastomosenformen hinsichtlich des Auftretens von definierten Strömungsphänomenen. Strömungsrand-bedingung: Qprox:Qdist = 1:1, Qgesamt = 50 ml/min.

Strömungsphänomen

Anastomosenform

 

Terminolateral

Linton patch

Miller collar

Taylor patch

Composite

FCPP

FCPP psdl

FCPP plds

Stagnation

1

1

1

1

1

0

0

0

Rezirkulation

1

0

1

1

1

0

1

1

Wirbelbildung

0

0

0

0

0

0

0

0

Langsame Strömung

3

3

3

3

3

2

2

2

Gesamtpunktzahl

5

4

5

5

5

2

3

3

Tab. 4-1c: Bewertung der 8 verschiedenen Anastomosenformen hinsichtlich des Auftretens von definierten Strömungsphänomenen. Strömungsrand-bedingung: Qprox:Qdist = 2:1, Qgesamt = 50 ml/min.

Strömungsphänomen

Anastomosenform

 

Terminolateral

Linton patch

Miller collar

Taylor patch

Composite

FCPP

FCPP psdl

FCPP plds

Stagnation

1

1

1

1

1

0

0

0

Rezirkulation

1

0

1

1

1

0

2

0

Wirbelbildung

0

0

0

0

0

0

0

0

Langsame Strömung

3

3

3

3

3

2

3

2

Gesamtpunktzahl

5

4

5

5

5

2

5

2


151

Tab. 4-2a: Bewertung der 8 verschiedenen Anastomosenformen hinsichtlich des Auftretens von definierten Strömungsphänomenen. Strömungsrand-bedingung: Qprox:Qdist = 1:2, Qgesamt = 100 ml/min.

Strömungsphänomen

Anastomosenform

 

Terminolateral

Linton patch

Miller collar

Taylor patch

Composite

FCPP

FCPP psdl

FCPP plds

Stagnation

1

1

1

1

1

0

0

0

Rezirkulation

2

1

1

1

1

0

0

2

Wirbelbildung

0

0

1

1

0

0

0

0

Langsame Strömung

3

3

1

2

3

2

2

3

Gesamtpunktzahl

6

5

4

5

5

2

2

5

Tab. 4-2b: Bewertung der 8 verschiedenen Anastomosenformen hinsichtlich des Auftretens von definierten Strömungsphänomenen. Strömungsrand-bedingung: Qprox:Qdist = 1:1, Qgesamt = 100 ml/min.

Strömungsphänomen

Anastomosenform

 

Terminolateral

Linton patch

Miller collar

Taylor patch

Composite

FCPP

FCPP psdl

FCPP plds

Stagnation

1

1

1

1

1

0

0

0

Rezirkulation

2

1

2

2

1

1

1

1

Wirbelbildung

0

0

1

1

1

0

0

0

Langsame Strömung

3

3

1

2

3

1

2

2

Gesamtpunktzahl

6

5

5

6

6

2

3

3

Tab. 4-2c: Bewertung der 8 verschiedenen Anastomosenformen hinsichtlich des Auftretens von definierten Strömungsphänomenen. Strömungsrand-bedingung: Qprox:Qdist = 2:1, Qgesamt = 100 ml/min.

Strömungsphänomen

Anastomosenform

 

Terminolateral

Linton patch

Miller collar

Taylor patch

Composite

FCPP

FCPP psdl

FCPP plds

Stagnation

1

1

1

1

1

0

0

0

Rezirkulation

2

1

2

2

1

1

2

0

Wirbelbildung

0

0

1

1

1

0

0

0

Langsame Strömung

3

3

1

2

3

1

3

2

Gesamtpunktzahl

6

5

5

6

6

2

5

2


152

Tab. 4-3a: Bewertung der 8 verschiedenen Anastomosenformen hinsichtlich des Auftretens von definierten Strömungsphänomenen. Strömungsrand-bedingung: Qprox:Qdist = 1:2, Qgesamt = 150 ml/min.

Strömungsphänomen

Anastomosenform

 

Terminolateral

Linton patch

Miller collar

Taylor patch

Composite

FCPP

FCPP psdl

FCPP plds

Stagnation

1

1

1

1

1

0

0

0

Rezirkulation

1

2

2

2

2

1

0

1

Wirbelbildung

0

1

2

1

0

1

0

1

Langsame Strömung

3

3

2

2

3

2

1

2

Gesamtpunktzahl

5

7

7

6

6

4

1

4

Tab. 4-3b: Bewertung der 8 verschiedenen Anastomosenformen hinsichtlich des Auftretens von definierten Strömungsphänomenen. Strömungsrand-bedingung: Qprox:Qdist = 1:1, Qgesamt = 150 ml/min.

Strömungsphänomen

Anastomosenform

 

Terminolateral

Linton patch

Miller collar

Taylor patch

Composite

FCPP

FCPP psdl

FCPP plds

Stagnation

1

1

1

1

1

0

0

0

Rezirkulation

2

2

2

2

2

1

1

1

Wirbelbildung

0

1

1

1

0

1

1

1

Langsame Strömung

3

3

2

2

3

1

2

2

Gesamtpunktzahl

6

7

6

6

6

3

4

4

Tab. 4-3c: Bewertung der 8 verschiedenen Anastomosenformen hinsichtlich des Auftretens von definierten Strömungsphänomenen. Strömungsrand-bedingung: Qprox:Qdist = 2:1, Qgesamt = 150 ml/min.

Strömungsphänomen

Anastomosenform

 

Terminolateral

Linton patch

Miller collar

Taylor patch

Composite

FCPP

FCPP psdl

FCPP plds

Stagnation

1

1

1

1

1

0

0

0

Rezirkulation

2

2

2

2

2

1

1

0

Wirbelbildung

0

0

1

1

1

1

1

0

Langsame Strömung

3

3

2

2

3

2

2

1

Gesamtpunktzahl

6

6

6

6

7

4

4

1


153

Tab. 4-4a: Bewertung der 8 verschiedenen Anastomosenformen hinsichtlich des Auftretens von definierten Strömungsphänomenen. Strömungsrand-bedingung: Qprox:Qdist = 1:2, Qgesamt = 200 ml/min.

Strömungsphänomen

Anastomosenform

 

Terminolateral

Linton patch

Miller collar

Taylor patch

Composite

FCPP

FCPP psdl

FCPP plds

Stagnation

1

1

2

2

1

1

0

0

Rezirkulation

2

2

2

2

2

1

0

1

Wirbelbildung

1

2

2

2

1

1

0

1

Langsame Strömung

2

3

2

2

2

1

0

1

Gesamtpunktzahl

6

8

8

8

6

4

0

3

Tab. 4-4b: Bewertung der 8 verschiedenen Anastomosenformen hinsichtlich des Auftretens von definierten Strömungsphänomenen. Strömungsrand-bedingung: Qprox:Qdist = 1:1, Qgesamt = 200 ml/min.

Strömungsphänomen

Anastomosenform

 

Terminolateral

Linton patch

Miller collar

Taylor patch

Composite

FCPP

FCPP psdl

FCPP plds

Stagnation

1

1

2

2

1

0

0

0

Rezirkulation

2

2

2

2

2

1

1

1

Wirbelbildung

1

2

1

2

1

1

1

1

Langsame Strömung

2

3

2

2

2

1

2

2

Gesamtpunktzahl

6

8

7

8

6

3

4

4

Tab. 4-4c: Bewertung der 8 verschiedenen Anastomosenformen hinsichtlich des Auftretens von definierten Strömungsphänomenen. Strömungsrand-bedingung: Qprox:Qdist = 2:1, Qgesamt = 200 ml/min.

Strömungsphänomen

Anastomosenform

 

Terminolateral

Linton patch

Miller collar

Taylor patch

Composite

FCPP

FCPP psdl

FCPP plds

Stagnation

1

1

2

2

1

1

0

0

Rezirkulation

2

2

2

2

2

1

1

0

Wirbelbildung

1

1

1

2

1

1

1

0

Langsame Strömung

2

3

2

2

2

1

1

0

Gesamtpunktzahl

6

7

7

8

6

4

3

0


154

Tab. 4-5a: Bewertung der 8 verschiedenen Anastomosenformen hinsichtlich des Auftretens von definierten Strömungsphänomenen. Strömungsrand-bedingung: Qprox:Qdist = 1:2, Qgesamt = 250 ml/min.

Strömungsphänomen

Anastomosenform

 

Terminolateral

Linton patch

Miller collar

Taylor patch

Composite

FCPP

FCPP psdl

FCPP plds

Stagnation

2

2

2

2

2

1

0

0

Rezirkulation

2

2

2

2

2

1

0

2

Wirbelbildung

1

3

2

2

2

1

0

2

Langsame Strömung

2

3

1

2

2

0

0

1

Gesamtpunktzahl

7

10

7

8

8

3

0

5

Tab. 4-5b: Bewertung der 8 verschiedenen Anastomosenformen hinsichtlich des Auftretens von definierten Strömungsphänomenen. Strömungsrand-bedingung: Qprox:Qdist = 1:2, Qgesamt = 250 ml/min.

Strömungsphänomen

Anastomosenform

 

Terminolateral

Linton patch

Miller collar

Taylor patch

Composite

FCPP

FCPP psdl

FCPP plds

Stagnation

2

2

2

2

2

0

0

0

Rezirkulation

2

2

2

2

2

1

1

1

Wirbelbildung

1

3

2

2

2

1

1

1

Langsame Strömung

2

3

1

2

2

1

2

2

Gesamtpunktzahl

7

10

7

8

8

3

4

4

Tab. 4-5c: Bewertung der 8 verschiedenen Anastomosenformen hinsichtlich des Auftretens von definierten Strömungsphänomenen. Strömungsrand-bedingung: Qprox:Qdist = 2:1, Qgesamt = 250 ml/min.

Strömungsphänomen

Anastomosenform

 

Terminolateral

Linton patch

Miller collar

Taylor patch

Composite

FCPP

FCPP psdl

FCPP plds

Stagnation

2

2

2

2

2

1

0

0

Rezirkulation

2

2

2

2

2

1

2

0

Wirbelbildung

1

2

2

2

2

1

2

0

Langsame Strömung

2

3

1

2

2

0

1

0

Gesamtpunktzahl

7

9

7

8

8

3

5

0


155

Tab. 4-6a: Bewertung der 8 verschiedenen Anastomosenformen hinsichtlich des Auftretens von definierten Strömungsphänomenen. Strömungsrand-bedingung: Qprox:Qdist = 1:2, Qgesamt = 300 ml/min.

Strömungsphänomen

Anastomosenform

 

Terminolateral

Linton patch

Miller collar

Taylor patch

Composite

FCPP

FCPP psdl

FCPP plds

Stagnation

3

2

2

2

3

1

0

1

Rezirkulation

2

3

2

2

2

1

1

2

Wirbelbildung

2

3

3

3

2

1

0

2

Langsame Strömung

1

2

2

2

1

0

0

1

Gesamtpunktzahl

8

10

9

9

8

3

1

6

Tab. 4-6b: Bewertung der 8 verschiedenen Anastomosenformen hinsichtlich des Auftretens von definierten Strömungsphänomenen. Strömungsrand-bedingung: Qprox:Qdist = 1:1, Qgesamt = 300 ml/min.

Strömungsphänomen

Anastomosenform

 

Terminolateral

Linton patch

Miller collar

Taylor patch

Composite

FCPP

FCPP psdl

FCPP plds

Stagnation

3

2

2

2

3

1

1

1

Rezirkulation

2

3

2

2

2

1

1

1

Wirbelbildung

2

3

3

3

2

1

1

1

Langsame Strömung

1

2

2

2

1

1

1

1

Gesamtpunktzahl

8

10

9

9

8

4

4

4

Tab. 4-6c: Bewertung der 8 verschiedenen Anastomosenformen hinsichtlich des Auftretens von definierten Strömungsphänomenen. Strömungsrand-bedingung: Qprox:Qdist = 2:1, Qgesamt = 300 ml/min.

Strömungsphänomen

Anastomosenform

 

Terminolateral

Linton patch

Miller collar

Taylor patch

Composite

FCPP

FCPP psdl

FCPP plds

Stagnation

3

2

2

2

3

1

1

0

Rezirkulation

3

3

3

2

3

1

2

1

Wirbelbildung

2

3

2

3

2

1

2

0

Langsame Strömung

1

2

2

2

1

0

1

0

Gesamtpunktzahl

9

10

9

9

9

3

6

1


156

Tab. 4-7a: Bewertung der 8 verschiedenen Anastomosenformen hinsichtlich des Auftretens von definierten Strömungsphänomenen. Strömungsrand-bedingung: Qprox:Qdist = 1:2, Qgesamt = 350 ml/min.

Strömungsphänomen

Anastomosenform

 

Terminolateral

Linton patch

Miller collar

Taylor patch

Composite

FCPP

FCPP psdl

FCPP plds

Stagnation

3

3

3

3

3

1

0

1

Rezirkulation

2

3

2

2

3

1

1

2

Wirbelbildung

2

3

3

3

2

2

0

0

Langsame Strömung

1

2

1

2

1

0

0

1

Gesamtpunktzahl

8

11

9

10

9

4

1

4

Tab. 4-7b: Bewertung der 8 verschiedenen Anastomosenformen hinsichtlich des Auftretens von definierten Strömungsphänomenen. Strömungsrand-bedingung: Qprox:Qdist = 1:1, Qgesamt = 350 ml/min.

Strömungsphänomen

Anastomosenform

 

Terminolateral

Linton patch

Miller collar

Taylor patch

Composite

FCPP

FCPP psdl

FCPP plds

Stagnation

3

3

3

3

3

1

1

1

Rezirkulation

2

3

2

2

3

1

2

2

Wirbelbildung

2

3

3

3

2

2

1

2

Langsame Strömung

1

2

1

2

1

0

1

0

Gesamtpunktzahl

8

11

9

10

9

4

5

5

Tab. 4-7c: Bewertung der 8 verschiedenen Anastomosenformen hinsichtlich des Auftretens von definierten Strömungsphänomenen. Strömungsrand-bedingung: Qprox:Qdist = 2:1, Qgesamt = 350 ml/min.

Strömungsphänomen

Anastomosenform

 

Terminolateral

Linton patch

Miller collar

Taylor patch

Composite

FCPP

FCPP psdl

FCPP plds

Stagnation

3

3

3

3

3

1

1

0

Rezirkulation

2

3

2

2

3

1

2

1

Wirbelbildung

3

3

2

3

2

1

1

0

Langsame Strömung

1

2

1

2

1

0

1

0

Gesamtpunktzahl

9

11

8

10

9

3

5

1


157

Tab. 4-8a: Bewertung der 8 verschiedenen Anastomosenformen hinsichtlich des Auftretens von definierten Strömungsphänomenen. Strömungsrand-bedingung: Qprox:Qdist = 1:2, Qgesamt = 400 ml/min.

Strömungsphänomen

Anastomosenform

 

Terminolateral

Linton patch

Miller collar

Taylor patch

Composite

FCPP

FCPP psdl

FCPP plds

Stagnation

3

3

3

3

3

1

0

1

Rezirkulation

2

3

3

3

3

1

1

2

Wirbelbildung

2

3

3

3

2

1

0

1

Langsame Strömung

1

2

0

1

1

0

0

0

Gesamtpunktzahl

8

11

9

10

9

3

1

4

Tab. 4-8b: Bewertung der 8 verschiedenen Anastomosenformen hinsichtlich des Auftretens von definierten Strömungsphänomenen. Strömungsrand-bedingung: Qprox:Qdist = 1:1, Qgesamt = 400 ml/min.

Strömungsphänomen

Anastomosenform

 

Terminolateral

Linton patch

Miller collar

Taylor patch

Composite

FCPP

FCPP psdl

FCPP plds

Stagnation

3

3

3

3

3

1

1

1

Rezirkulation

2

3

3

3

3

1

2

2

Wirbelbildung

3

3

3

3

2

2

1

2

Langsame Strömung

1

2

0

1

1

0

0

0

Gesamtpunktzahl

9

11

9

10

9

4

4

5

Tab. 4-8c: Bewertung der 8 verschiedenen Anastomosenformen hinsichtlich des Auftretens von definierten Strömungsphänomenen. Strömungsrand-bedingung: Qprox:Qdist = 2:1, Qgesamt = 400 ml/min.

Strömungsphänomen

Anastomosenform

 

Terminolateral

Linton patch

Miller collar

Taylor patch

Composite

FCPP

FCPP psdl

FCPP plds

Stagnation

3

3

3

3

3

1

1

0

Rezirkulation

2

3

2

3

3

1

2

1

Wirbelbildung

3

3

3

3

2

1

1

0

Langsame Strömung

1

2

0

1

1

0

0

0

Gesamtpunktzahl

9

11

8

10

9

3

4

1


158

Abb. 4-9: Bilder der FKDS im distalen Schenkel der verschiedenen termino-lateralen Anastomosenformen. (Q=300 ml/min, Qprox :Qdist = 1:2, maximale Systole). Ausführliche Beschreibung der Strömungsmuster - siehe Text (Abschnitt 4.1.2.2).


159

Abb. 4-10: Bilder der FKDS im distalen Schenkel der verschiedenen termino-lateralen Anastomosenformen. (Q=300 ml/min, Qprox:Qdist =1:2, Beginn der Diastole). Ausführliche Beschreibung der Strömungsmuster - siehe Text (Abschnitt 4.1.2.2).


160

Abb. 4-11: Bilder der FKDS im proximalen Schenkel der verschiedenen termino-lateralen Anastomosenformen. (Q=300 ml/min, QproxQdist =1:2, maximale Systole). Ausführliche Beschreibung der Strömungsmuster - siehe Text (Abschnitt 4.1.2.2).


161

Abb. 4-12: Bilder der FKDS im proximalen Schenkel der verschiedenen termino-lateralen Anastomosenformen. (Q=300 ml/min, Qprox:Qdist = 1:2, Beginn der Diastole). Ausführliche Beschreibung der Strömungsmuster - siehe Text (Abschnitt 4.1.2.2).


162

Abb. 4-13: Bilder der FKDS im distalen Schenkel der verschiedenen termino-lateralen Anastomosenformen. (Q=300 ml/min, Qprox:Qdist = 1:1, maximale Systole). Ausführliche Beschreibung der Strömungsmuster - siehe Text (Abschnitt 4.1.2.2).


163

Abb. 4-14: Bilder der FKDS im distalen Schenkel der verschiedenen termino-lateralen Anastomosenformen. (Q=300 ml/min, Qprox:Qdist = 1:1, Beginn der Diastole). Ausführliche Beschreibung der Strömungsmuster - siehe Text (Abschnitt 4.1.2.2).


164

Abb. 4-15: Bilder der FKDS im proximalen Schenkel der verschiedenen termino-lateralen Anastomosenformen. (Q=300 ml/min, Qprox:Qdist = 1:1, maximale Systole). Ausführliche Beschreibung der Strömungsmuster - siehe Text (Abschnitt 4.1.2.2).


165

Abb. 4-16: Bilder der FKDS im proximalen Schenkel der verschiedenen termino-lateralen Anastomosenformen. (Q=300 ml/min, Qprox:Qdist = 1:1, Beginn der Diastole). Ausführliche Beschreibung der Strömungsmuster - siehe Text (Abschnitt 4.1.2.2).


166

Abb. 4-17: Bilder der FKDS im distalen Schenkel der verschiedenen termino-lateralen Anastomosenformen. (Q=300 ml/min, Qprox:Qdist = 2:1, maximale Systole). Ausführliche Beschreibung der Strömungsmuster - siehe Text (Abschnitt 4.1.2.2).


167

Abb. 4-18: Bilder der FKDS im distalen Schenkel der verschiedenen termino-lateralen Anastomosenformen. (Q=300 ml/min, Qprox:Qdist = 2:1, Beginn der Diastole). Ausführliche Beschreibung der Strömungsmuster - siehe Text (Abschnitt 4.1.2.2).


168

Abb. 4-19: Bilder der FKDS im proximalen Schenkel der verschiedenen termino-lateralen Anastomosenformen. (Q=300 ml/min, Qprox:Qdist = 2:1, maximale Systole). Ausführliche Beschreibung der Strömungsmuster - siehe Text (Abschnitt 4.1.2.2).


169

Abb. 4-20: Bilder der FKDS im proximalen Schenkel der verschiedenen termino-lateralen Anastomosenformen. (Q=300 ml/min, Qprox:Qdist = 2:1, Beginn der Diastole). Ausführliche Beschreibung der Strömungsmuster - siehe Text (Abschnitt 4.1.2.2).


170

Abb. 4-27: Vergleich der Triplexsonographie mit der 3D-Darstellung während einer Kreislaufaktion (Form: FCPP, Q=300 ml/min, PRP:PRD = 1:1) an den Meßpunkten 2 (oben) und 5 (unten). Bedeutung der Ziffern in Bild 2: 1 - Verbindungslinie der Ursprungsmatrizen, 2 - Frequenzanstieg für Hinstrom, 3 - Frequenzanstieg für Rückstrom, 4 - Zeitachse, 5 - Amplitude.


171

Abb. 4-28: 3D-US-Bilder in der Spannregion der Anastomose (Meßpunkt 1) während einer Kreislaufaktion (Q=300 ml/min, Qprox:Qdist = 1:1). Die ausführliche Beschreibung der Strömungsmuster findet sich im Text (Abschnitt 4.1.1.3).


172

Abb. 4-29: 3D-US-Bilder in der Spannregion der Anastomose (Meßpunkt 2) während einer Kreislaufaktion (Q=300 ml/min, Qprox:Qdist = 1:1). Die ausführliche Beschreibung der Strömungsmuster findet sich im Text (Abschnitt 4.1.1.3).


173

Abb. 4-30: 3D-US-Bilder am Boden der Empfängerarterie (Meßpunkt 3) während einer Kreislaufaktion (Q=300 ml/min, Qprox:Qdist = 1:1). Die ausführliche Beschreibung der Strömungsmuster findet sich im Text (Abschnitt 4.1.1.3).


174

Abb. 4-31: 3D-US-Bilder am Boden der Empfängerarterie (Meßpunkt 4) während einer Kreislaufaktion (Q=300 ml/min, Qprox:Qdist = 1:1). Die ausführliche Beschreibung der Strömungsmuster findet sich im Text (Abschnitt 4.1.1.3).


175

Abb. 4-32: 3D-US-Bilder am Boden der Empfängerarterie (Meßpunkt 5) während einer Kreislaufaktion (Q=300 ml/min, Qprox:Qdist = 1:1). Die ausführliche Beschreibung der Strömungsmuster findet sich im Text (Abschnitt 4.1.1.3).


176

Abb. 4-33: 3D-US-Bilder in der Fersenregion der Anastomose (Meßpunkt 6) während einer Kreislaufaktion (Q=300 ml/min, Qprox:Qdist = 1:1). Die ausführliche Beschreibung der Strömungsmuster findet sich im Text (Abschnitt 4.1.1.3).


177

Abb. 4-34: 3D-US-Bilder in der Fersenregion der Anastomose (Meßpunkt 7) während einer Kreislaufaktion (Q=300 ml/min, Qprox:Qdist = 1:1). Die ausführliche Beschreibung der Strömungsmuster findet sich im Text (Abschnitt 4.1.1.3).


178

Tabelle 4-14: Kaplan-Meier-Analyse der primären Offenheitsraten bei 135 femoro-infragenualen ePTFE-Bypass-Rekonstruktionen mit distaler FCPP-Anastomose

Verschluß-
Zeitpunkt
(Monat)

Anzahl der
verbliebenen
Bypasses

Anzahl der
Verschlüsse

Anzahl der ausge-
schiedenen Patienten
infolge
Tod sonst. Ursachen

Verschlußrate

Kumulative
Offenheitsrate

Standard-
Fehler

1

135

27

2 1

0.200

80.0%

3.08%

2

105

2

4 0

0.019

78.5%

3.55%

3

99

4

1 0

0.040

75.4%

3.76%

4

94

1

0 1

0.011

74.6%

3.88%

5

92

1

0 0

0.011

73.8%

3.94%

6

91

7

1 1

0.077

68.1%

4.03%

7

82

2

0 0

0.024

66.5%

4.25%

8

80

2

1 0

0.025

64.8%

4.30%

9

77

0

0 2

0.000

64.8%

4.38%

10

75

0

2 0

0.000

64.8%

4.44%

11

73

1

0 1

0.014

63.9%

4.49%

12

71

1

0 6

0.014

63.0%

4.55%

13

64

1

0 1

0.016

62.0%

4.78%

14

62

3

0 0

0.048

59.0%

4.80%

15

59

0

1 1

0.000

59.0%

4.92%

16

57

1

1 0

0.018

57.9%

4.98%

17

55

2

0 0

0.036

55.8%

5.00%

19

53

2

1 1

0.038

53.7%

5.02%

20

49

2

0 0

0.041

51.5%

5.12%

21

47

2

0 0

0.043

49.3%

5.12%

22

45

2

0 0

0.044

47.1%

5.11%

23

43

1

0 0

0.023

46.0%

5.15%

24

42

1

0 0

0.024

44.9%

5.14%


179

Tabelle 4-14. Fortsetzung

Verschluß-
Zeitpunkt
(Monat)

Anzahl der
verbliebenen
Bypasses

Anzahl der
Verschlüsse

Anzahl der ausge-
schiedenen Patienten
infolge
Tod sonst. Ursachen

Verschlußrate

Kumulative
Offenheitsrate

Standard-
Fehler

25

41

3

0 1

0.073

41.6%

4.96%

26

37

2

0 1

0.054

39.4%

5.04%

27

34

0

0 1

0.000

39.4%

5.26%

28

33

1

0 0

0.030

38.2%

5.23%

29

32

0

0 1

0.000

38.2%

5.31%

31

31

1

0 0

0.032

37.0%

5.27%

33

30

0

0 1

0.000

37.0%

5.36%

36

29

1

1 1

0.034

35.7%

5.32%

38

26

0

0 1

0.000

35.7%

5.61%

39

25

0

0 3

0.000

35.7%

5.73%

40

22

0

1 0

0.000

35.7%

6.10%

42

21

0

0 2

0.000

35.7%

6.25%

43

19

0

0 3

0.000

35.7%

6.57%

44

16

0

0 1

0.000

35.7%

7.16%

45

15

0

0 1

0.000

35.7%

7.39%

46

14

1

0 1

0.071

33.1%

7.24%

48

12

0

0 2

0.000

33.1%

7.82%

56

10

0

1 1

0.000

33.1%

8.56%

59

8

0

0 2

0.000

33.1%

9.57%

61

6

1

0 1

0.167

27.6%

9.59%

62

4

1

0 0

0.250

20.7%

9.22%

67

3

0

0 1

0.000

20.7%

10.64%

69

2

0

0 1

0.000

20.7%

13.03%

72

1

0

0 1

0.000

20.7%

18.43%


180

Tabelle 4-15: Kaplan-Meier-Analyse der sekundären Offenheitsraten bei 135 femoro-infragenualen ePTFE-Bypass- Rekonstruktionen mit distaler FCPP-Anastomose

Verschluß-
Zeitpunkt
(Monat)

Anzahl der
verbliebenen
Bypasses

Anzahl der
Verschlüsse

Anzahl der ausge-schiedenen Patienten
infolge
Tod sonst. Ursachen

Verschlußrate

Kumulative
Offenheitsrate

Standard-
Fehler

1

135

5

1 2

0.037

96.3%

1.60%

2

127

6

4 0

0.047

91.8%

2.33%

3

117

3

1 0

0.026

89.4%

2.69%

4

113

2

1 1

0.018

87.8%

2.88%

5

109

1

0 0

0.009

87.0%

3.00%

6

108

4

1 1

0.037

83.8%

3.25%

7

102

2

0 0

0.020

82.1%

3.44%

8

100

2

1 0

0.020

80.5%

3.55%

9

97

1

0 1

0.010

79.7%

3.65%

10

95

2

2 1

0.021

78.0 %

3.75%

11

90

2

0 1

0.022

76.3%

3.92%

12

87

2

0 6

0.023

74.5%

4.03%

13

79

5

0 1

0.063

69.8%

4.32%

14

73

2

0 1

0.027

67.9%

4.50%

15

70

2

1 1

0.026

66.1%

4.60%

16

66

0

2 0

0.000

66.1%

4.74%

17

64

1

1 0

0.016

65.0%

4.81%

18

62

2

0 0

0.032

62.9%

4.87%

19

60

1

1 1

0.017

61.8%

4.93%

20

57

3

0 0

0.053

58.5%

4.99%

21

54

2

0 0

0.037

56.3%

5.06%

22

52

0

1 0

0.000

56.3%

5.16%

24

51

1

0 0

0.020

55.2%

5.17%

25

50

4

0 1

0.080

50.8%

5.04%


181

Tabelle 4-15. Fortsetzung

Verschluß-
Zeitpunkt
(Monat)

Anzahl der
verbl. Pat.

Anzahl der
Verschlüsse

Anzahl der ausge-
schiedenen Patienten
infolge
Tod sonst. Ursachen

Verschlußrate

Kumulative
Offenheitsrate

Standard-
Fehler

26

45

2

0 1

0.044

48.6%

5.19%

27

42

0

0 1

0.000

48.6%

5.38%

28

41

1

0 1

0.024

47.4%

5.37%

29

39

0

0 1

0.000

47.4%

5.50%

30

38

0

0 1

0.000

47.4%

5.58%

32

37

1

0 0

0.027

46.1%

5.56%

33

36

0

0 1

0.000

46.1%

5.64%

36

35

1

1 2

0.029

44.8%

5.63%

38

31

0

0 1

0.000

44.8%

5.98%

39

30

0

0 3

0.000

44.8%

6.08%

40

27

0

1 1

0.000

44.8%

6.41%

41

25

1

0 0

0.040

43.0%

6.49%

42

24

0

0 2

0.000

43.0%

6.63%

43

22

0

0 3

0.000

43.0%

6.92%

44

19

0

0 2

0.000

43.0%

7.45%

45

17

0

0 1

0.000

43.0%

7.87%

46

16

0

0 1

0.000

43.0%

8.12%

47

15

0

0 1

0.000

43.0%

8.38%

48

14

0

0 2

0.000

43.0%

8.68%

56

12

0

1 1

0.000

43.0%

9.37%

59

10

0

0 2

0.000

43.0%

10.27%

61

8

1

0 1

0.125

37.6%

10.50%

62

6

2

0 0

0.333

25.1%

8.87%

67

4

0

0 1

0.000

25.1%

10.86%

69

3

0

0 2

0.000

25.1%

12.54%

72

1

0

0 1

0.000

25.1%

21.72%


182

Tabelle 4-16: Kaplan-Meier-Analyse des Extremitätenerhaltes bei 135 femoro-infragenualen ePTFE-Bypass-Rekonstruktionen mit distaler FCPP-Anastomose

Zeitpunkt
der Amp. (Monat)

Anzahl der
verbliebenen
Extremitäten

Anzahl der
Amputationen

Anzahl der ausge-
schiedenen Pat.

Amputations- rate

Kumulativer Extremitäten-erhalt

Standard-
Fehler

1

135

1

1

0.007

99.3%

0.72%

2

133

3

4

0.024

96.9%

1.48%

3

126

1

1

0.008

96.1%

1.69%

4

124

1

2

0.008

95.3%

1.86%

5

121

3

0

0.025

92.9%

2.25%

6

118

2

3

0.017

91.3%

2.48%

7

113

1

0

0.009

90.5%

2.62%

8

112

2

2

0.018

88.9%

2.80%

9

108

1

1

0.009

88.1%

2.93%

10

106

1

2

0.009

87.3 %

3.02%

11

103

1

1

0.010

86.4%

3.14%

12

101

0

6

0.000

86.4%

3.17%

13

95

1

1

0.011

85.4%

3.35%

14

93

1

1

0.011

84.5%

3.45%

15

91

1

3

0.011

83.6%

3.55%

16

87

1

2

0.011

82.7%

3.69%

17

84

0

1

0.000

82.7%

3.75%

18

83

1

0

0.012

81.7%

3.84%

19

82

1

2

0.012

80.7%

3.92%

21

79

2

1

0.025

78.7%

4.09%

22

76

0

2

0.000

78.7%

4.17%

23

74

0

2

0.000

78.7%

4.22%

24

72

0

1

0.000

78.7%

4.28%

25

71

0

2

0.000

78.7%

4.31%

26

69

0

2

0.000

78.7%

4.37%

27

67

0

2

0.000

78.7%

4.44%


183

Tabelle 4-16. Fortsetzung

Zeitpunkt
der Amp. (Monat)

Anzahl der
verbliebenen
Extremitäten

Anzahl der
Amputationen

Anzahl der ausge-
schiedenen Pat.

Amputations- rate

Kumulativer Extremitäten-erhalt

Standard-
Fehler

28

65

0

1

0.000

78.7%

4.50%

29

64

0

1

0.000

78.7%

4.54%

30

63

0

4

0.000

78.7%

4.58%

33

59

0

1

0.000

78.7%

4.73%

35

58

0

1

0.000

78.7%

4.77%

36

57

0

3

0.000

78.7%

4.81%

38

54

0

1

0.000

78.7%

4.94%

39

53

0

3

0.000

78.7%

4.99%

40

50

0

2

0.000

78.7%

5.14%

41

48

0

1

0.000

78.7%

5.24%

42

47

1

2

0.021

77.0%

5.39%

43

44

0

3

0.000

77.0%

5.57%

44

41

2

0

0.049

73.2%

5.92%

45

39

0

2

0.000

73.2%

6.07%

46

37

0

1

0.000

73.2%

6.23%

47

36

0

2

0.000

73.2%

6.32%

48

34

0

3

0.000

73.2%

6.50%

50

31

0

1

0.000

73.2%

6.81%

51

30

0

2

0.000

73.2%

6.92%

52

28

0

1

0.000

73.2%

7.16%

53

27

0

1

0.000

73.2%

7.30%

54

26

0

1

0.000

73.2%

7.43%

56

25

0

2

0.000

73.2%

7.58%

59

23

0

4

0.000

73.2%

7.90%

61

19

0

3

0.000

73.2%

8.69%

67

16

1

4

0.063

68.6%

9.61%

68

11

0

1

0.000

68.6%

11.59%

69

10

0

5

0.000

68.6%

12.16%


184

Tabelle 4-16. Fortsetzung

Zeitpunkt
der Amp. (Monat)

Anzahl der
verbliebenen
Extremitäten

Anzahl der
Amputationen

Anzahl der ausge-
schiedenen Pat.

Amputations- rate

Kumulativer Extremitäten-erhalt

Standard-
Fehler

71

5

0

1

0.000

68.6%

17.19%

72

4

0

2

0.000

68.6%

19.22%

73

2

0

2

0.000

68.6%

27.18%


185

Tabelle 4-17: Kaplan-Meier-Analyse des Überlebens der von 129 Patienten mit 135 femoro-infragenualen ePTFE-Bypass-Rekonstruktionen mit distaler FCPP-Anastomose

Zeitpunkt (Monat)

Anzahl der
verbliebenen
Patienten

Anzahl der
verstorbenen
Patienten

Anzahl der ausge-
schiedenen Pat.

Mortalitätsrate

Kumulative Überlebensrate

Standard-
Fehler

1

129

2

0

0.016

98.4%

1.10%

2

127

5

0

0.039

94.6%

1.95%

3

122

1

0

0.008

93.8%

2.11%

4

121

1

0

0.008

93.0%

2.24%

6

120

2

1

0.017

91.4%

2.45%

8

117

2

0

0.017

89.8%

2.65%

9

115

2

1

0.017

88.3%

2.82%

10

112

2

0

0.018

86.7 %

2.99%

11

110

0

1

0.000

86.7%

3.01%

12

109

0

6

0.000

86.7 %

3.03%

13

103

0

2

0.000

86.7%

3.12%

15

101

1

1

0.010

85.8%

3.22%

16

99

2

0

0.020

84.1%

3.37%

17

97

1

1

0.010

83.3%

3.46%

19

95

1

1

0.011

82.4%

3.55%

20

93

1

0

0.011

81.5%

3.63%

21

92

1

1

0.011

80.6%

3.70%

22

90

1

1

0.011

79.7%

3.79%

23

88

0

2

0.000

79.7%

3.83%

24

86

0

3

0.000

79.7%

3.87%

25

83

0

2

0.000

79.7%

3.94%

26

81

1

2

0.012

78.7%

4.04%

27

78

0

2

0.000

78.7%

4.11%


186

Tabelle 4-17. Fortsetzung

Zeitpunkt (Monat)

Anzahl der
verbliebenen
Patienten

Anzahl der
verstorbenen
Patienten

Anzahl der ausge-
schiedenen Pat.

Mortalitätsrate

Kumulative Überlebensrate

Standard-
Fehler

28

76

0

1

0.000

78.7%

4.17%

29

75

1

3

0.013

77.7%

4.24%

30

71

0

4

0.000

77.7%

4.35%

31

67

1

0

0.015

76.5%

4.53%

33

66

0

1

0.000

76.5%

4.56%

34

65

0

1

0.000

76.5%

4.60%

35

64

1

0

0.016

75.3%

4.68%

36

63

1

1

0.016

74.1%

4.75%

38

61

0

1

0.000

74.1%

4.83%

39

60

0

3

0.000

74.1%

4.87%

40

57

1

1

0.018

72.8%

5.03%

41

55

0

1

0.000

72.8%

5.12%

42

54

0

2

0.000

72.8%

5.17%

43

52

0

3

0.000

72.8%

5.27%

44

49

0

2

0.000

72.8%

5.42%

45

47

1

1

0.021

71.3%

5.57%

46

45

0

1

0.000

71.3%

5.69%

47

44

0

2

0.000

71.3%

5.76%

48

42

0

3

0.000

71.3%

5.89%

50

39

0

2

0.000

71.3%

6.17%

51

37

0

2

0.000

71.3%

6.28%

52

35

0

1

0.000

71.3%

6.46%

53

34

0

2

0.000

71.3%

6.55%

54

32

0

1

0.000

71.3%

6.75%

55

31

0

2

0.000

71.3%

6.86%

56

29

1

0

0.034

68.9%

7.14%

58

28

0

1

0.000

68.9%

7.26%

59

27

0

5

0.000

68.9%

7.39%


187

Tabelle 4-17. Fortsetzung

Zeitpunkt (Monat)

Anzahl der
verbliebenen
Patienten

Anzahl der
verstorbenen
Patienten

Anzahl der ausge-
schiedenen Pat.

Mortalitätsrate

Kumulative Überlebensrate

Standard-
Fehler

61

22

1

2

0.045

65.8%

8.20%

65

19

0

1

0.000

65.8%

9.83%

67

18

0

4

0.000

65.8%

9.07%

68

14

0

2

0.000

65.8%

10.28%

69

12

0

4

0.000

65.8%

11.11%

70

8

0

1

0.000

65.8%

13.60%

71

7

0

2

0.000

65.8%

14.54%

72

5

0

2

0.000

65.8%

17.21%

73

3

0

3

0.000

65.8%

22.22%


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.

DiML DTD Version 2.0
Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML - Version erstellt am:
Mon Sep 24 17:36:53 2001