Stroszczynski, Christian: Einsatz der Magnetresonanztomographie zur Laser-induzierten Thermotherapie Anwendungsgebiete Optimierung der Prozess- und Erfolgskontrolle

1

Kapitel 1. Problemstellung

Die Laser-induzierte Thermotherapie (LITT) ist eine junge minimal invasive Methode zur interstitiellen Tumorablation (13, 40, 172). Zur Durchführung der LITT bei malignen Tumoren sind folgende Arbeitsschritte notwendig:

  1. Indikationsstellung
  2. Platzierung der Katheter / Prozesskontrolle
  3. Erfolgskontrolle

Anschließend erfolgen im Rahmen der onkologischen Nachsorge die Verlaufsbeobachtung.


Die Magnetresonanztomographie (MRT) ist aufgrund des hervorragenden Weichteilkontrastes, der Option einer thermometrischen Prozesskontrolle und der Möglichkeit einer spezifischen Kontrastierung zwischen dem abladierten Tumorgewebe, dem Resttumor und dem gesunden Gewebe ein Verfahren, das potentiell alle Anforderungen an eine bildgebende Methode für die LITT erfüllt.


Im Rahmen dieser Habilitationsschrift sollen folgende Punkte untersucht werden:


1. Neue Indikationen: Erprobung der Durchführbarkeit einer MRT-gestützten Laser-induzierten Thermotherapie zur Ablation von Pankreasgewebe am Tiermodell.


2. Prozesskontrolle: Optimierung der MRT-gestützten Prozesskontrolle für die speziellen Anforderungen der LITT am Pankreas. Evaluation der Möglichkeiten der Sonographie als Alternative zur CT und MRT am Beispiel der LITT bei Patienten mit Lebertumoren.


3. Erfolgskontrolle: Verbesserung der Erfolgskontrolle mit der MRT in Hinblick auf die Kontrastierung zwischen thermisch induzierter Nekrose, gesundem Gewebe und Residualtumor durch den Einsatz neuer Kontrastmittel am Beispiel maligner Lebertumoren.


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.

DiML DTD Version 2.0
Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML - Version erstellt am:
Wed Nov 6 9:33:42 2002