„Neue medikamentöse Therapiestrategien beim Pankreaskarzinom - Einfluß von Octreotid und Tamoxifen, Vitamin A, C und E sowie des Cox-2-Inhibitors Celebrex und des 5-Lox-Inhibitors Zyflo auf das Tumorwachstum, die Lebermetastasierung und die hepatische Lipidperoxidation beim duktalen Adenokarzinom des Syrischen Hamsters“

Habilitationsschrift

zur Erlangung der Lehrbefähigung
für das Fach
Chirurgie

vorgelegt dem Fakultätsrat der Medizinischen Fakultät Charité
der Humboldt-Universität zu Berlin

von
Herrn
Dr. med. Frank Axel Wenger
geboren am 26.04.1967 in Bonn

Präsident: Prof. Dr. rer. Nat. J. Mlynek

Dekane: Prof. Dr. Joachim W. Dudenhausen

Gutachter:
1. Prof. Dr. M. Büchler (Chirurgische Universitätsklinik Heidelberg)
2. Prof. Dr. Saeger (Chirurgische Universitätsklinik Dresden)

Datum des öffentlich-wissenschaftlichen Vortrages: 03.12.2002

Inhaltsverzeichnis

Tabellen

Bilder



© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 4.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
27.05.2005