Autor(en): Jochen Hörisch
Titel: „Sein ist gut”. Ein Jenaer Geistergespräch vom Mai 1795 im Hause Niethammers mit Fichte, Hölderlin und Hardenberg ‒ aufgezeichnet von Jochen Hörisch
Erschienen in: Athenäum 1  

S. 279-289
Veröffentlichung auf edoc: 12.05.2011
Volltext: pdf
Vorhaben/Arbeitsgruppe: Humboldt-Universität zu Berlin


 
Generiert am 21.12.2014, 00:45:46

© Athenäum