Autor(en): Armin Erlinghagen
Titel: »Der Jamben« oder »der Jambe«? Zur editorischen und exegetischen Bedeutung genauen Lesens, demonstriert an einem Fallbeispiel aus Friedrich Schlegels frühesten Schriften
Erschienen in: Athenäum 20  

S. 197-210
Veröffentlichung auf edoc: 05.03.2012
Volltext: pdf
Vorhaben/Arbeitsgruppe: Humboldt-Universität zu Berlin
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar


 
Generiert am 30.08.2014, 13:48:54

© Athenäum