Zur Betrachtung manipulationsbedingter Belastungsreaktionen
in den Vitalparametern eines sehr früh geborenen Kindes

Ein Beitrag zur Optimierung der Frühförderung

Diplomarbeit

zur Abschlussprüfung im Diplomstudiengang Rehabilitationspädagogik am
Institut für Rehabilitationswissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin

Studentin: Mirja Magenheim

Gutachter:
1. PD Dr. Jörg Reichert
2. Dr. Fritzi Hoppe

Berlin, 01.05.2005

Inhaltsverzeichnis

Tabellen

Bilder



© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 4.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
23.11.2006