edoc und VG Wort

Das Meldesystem für Texte auf Internetseiten (METIS, seit 2009 ersetzt durch TOM) der Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) ermöglicht die Ausschüttung von Tantiemen an Internet-Autoren. Um daran teilnehmen zu können, ist der Einbau einer Zählmarke in das Online-Dokument notwendig.

Leider ist es zur Zeit noch nicht möglich, solch eine Zählmarke in PDF-Dokumente des edoc Severs einzubauen. Grund dafür ist die von der VG Wort genutzte Technologie, die für Repositories nicht praktikabel ist. Das zentrale Problem besteht darin, dass die URL, die zum Volltext des Dokuments (PDF) führt, im Falle der Nutzung einer Zählmarke nicht mehr direkt auf die auf dem edoc Server liegende Datei zeigt, sondern auf den Zählserver der VG Wort. Dadurch würden wir u.a. die Kontrolle über die Verfügbarkeit unseres Dienstes abgeben und unmittelbar von einem Dritten abhängig machen.

Da das Problem nicht nur den edoc Server der Humboldt-Universität betrifft, wird zusammen mit DINI (Deutsche Initiative für Netzwerkinformation) auf nationaler Ebene versucht, mit der VG Wort eine alternative Lösung zu finden. Sollte es zu einer Einigung kommen, wird diese Lösung für den edoc Server der Humboldt-Universität als erstem Anwender implementiert werden. Ob und wann es dazu kommt, lässt sich derzeit noch nicht abschätzen.

Bis dahin können Sie sich als Autor bei VG Wort registrieren lassen und an einer jährlich stattfindenden Sonderausschüttungsaktion teilnehmen. Melden Sie sich hier an: http://tom.vgwort.de.


Letzte Änderung: 10.7.2012, sh