Show simple item record

2013-11-25Dissertation DOI: 10.18452/16853
Nichtgewerbliche AV-Medienarbeit im Umbruch
dc.contributor.authorPförsich, Peter
dc.date.accessioned2017-06-18T12:44:00Z
dc.date.available2017-06-18T12:44:00Z
dc.date.created2013-11-29
dc.date.issued2013-11-25
dc.identifier.urihttp://edoc.hu-berlin.de/18452/17505
dc.description.abstractDie beiden großen christlichen Kirchen betreiben in Deutschland ein flächendeckendes Netz von Stellen zur Ausleihe von audiovisuellen Medien. Die Grundlagen für diese Arbeit wurden zumeist in den Jahren nach dem 2. Weltkrieg gelegt. Ein großer Schritt zur Weiterentwicklung der Verleihstellen erfolgte aufgrund der gesellschaftlichen Veränderungen in den 1960er Jahren. Die entliehenen Medien werden zu einem großen Teil im Religionsunterricht sowie in der kirchlichen Gemeindearbeit eingesetzt. Die Verleihstellen gleichen sich in ihren Kernaufgaben. In Bereichen wie dem Umfang des Medienangebots, der personellen und finanziellen Ausstattung sowie der Trägerschaft gibt es jedoch eine große Heterogenität. Die Gründe für diese Vielfalt sind oft in den Entwicklungsgeschichten der Stellen begründet. Die vorliegende Untersuchung bietet eine geschichtliche Veranschaulichung der kirchlichen AV-Medienarbeit, der Schwerpunkt liegt dabei auf der Evangelischen Kirche. Ferner werden in geringerem Umfang die Entwicklungen in der Katholischen Kirche und bei anderen staatlichen und privaten Trägern dargelegt.ger
dc.description.abstractThe two major Christian churches in Germany run a nationwide agency network for rental of audiovisual media. The foundation of this network was predominantly set in the years following the second World War II set. A big step of the rental agency development was triggered by the societal changes in the 1960s. Rented media is predominantly used in the context of religious education and church community work. Rental agencies strongly resemble each other in their core business. Nevertheless, there is a great heterogeneity with regard to the extent of the media offer, the human and financial resources as well as the sponsorship. Reasons for this diversity often lie in the histories of the rental agencies. Thus, the present study provides a historical illustration of the audiovisual media work, whereas the focus lies on the Evangelical Church. In addition to that, developments in the Catholic Church and other governmental and private organizations are outlined to a smaller extent.eng
dc.language.isoger
dc.publisherHumboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät I
dc.rightsNamensnennung - Keine kommerzielle Nutzung - Keine Bearbeitung
dc.rights.urihttp://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/
dc.subjectGeschichteger
dc.subjectKircheger
dc.subjectAV-Medienverleihger
dc.subjectFilmger
dc.subjectHistoryeng
dc.subjectAudiovisual media loaneng
dc.subjectChurcheng
dc.subjectMovieeng
dc.subject.ddc020 Bibliotheks- und Informationswissenschaften
dc.titleNichtgewerbliche AV-Medienarbeit im Umbruch
dc.typedoctoralThesis
dc.subtitleGeschichte, Gegenwart und Zukunftschancen am Beispiel der Evangelischen Medienzentralen
dc.identifier.urnurn:nbn:de:kobv:11-100213471
dc.identifier.doihttp://dx.doi.org/10.18452/16853
dc.identifier.alephidBV041451584
dc.date.accepted2013-11-06
dc.contributor.refereeUmlauf, Konrad
dc.contributor.refereeHaberer, Johanna
dc.subject.dnb02 Schrift, Buch, Bibliothek, Information und Dokumentation
dc.subject.rvkAN 78900
dc.subject.rvkAP 47100
local.edoc.pages351
local.edoc.type-nameDissertation
local.edoc.institutionPhilosophische Fakultät I

Show simple item record