Rezensionszeitschrift von H-Soz-u-Kult

Historische Literatur ist eine vier Mal jährlich erscheinende Rezensionszeitschrift von H-Soz-u-Kult, einem verbreiteten Internetforum für die Geschichtswissenschaften. Der Name steht für das Programm der Zeitschrift, denn Historische Literatur veröffentlicht ausschließlich Besprechungen aktueller historischer Publikationen und thematische Forschungs- und Literaturüberblicke. Sie berücksichtigt dabei ohne Privilegierung spezieller Forschungsansätze und Methoden ein möglichst breites Spektrum historisch relevanter Publikationen, die alle Epochen adäquat abdecken und fachliche, methodische wie regionale Aspekte angemessen einbinden. Dabei stehen die deutschsprachigen Neuerscheinungen im Vordergrund, jedoch findet die fremdsprachige Fachliteratur zunehmend Berücksichtigung.

Historische Literatur steht zudem auch für ein Experiment, denn die Zeitschrift bzw. deren Inhalt erscheint in mehrfacher Weise in hybrider Form. Die in den jeweiligen Quartalsbänden der Rezensionszeitschrift abgedruckten Besprechungen und Artikel wurden für H-Soz-u-Kult geschrieben und sowohl über den Mailverteiler einzeln an die Subskribenten des Forums verteilt als auch über die Websites von H-Soz-u-Kult in Berlin und des H-Net in Michigan der Fachöffentlichkeit zugänglich gemacht. Die Besprechungen eines jeden Quartals wurden zwischen 2003 und 2008 zusätzlich in sowohl elektronisch wie gedruckt verfügbaren Heften zusammengefasst. Ende 2008 wurde die Druckausgabe aus finanziellen Erwägungen eingestellt; seit 2009 erscheinen die Quartalshefte nur noch in elektronischer Form auf dem Dokumenten- und Publikationsserver der Humboldt-Universität zu Berlin. Die Rezensionszeitschrift Historische Literatur ist ein Kooperationsprojekt in mehrfacher Hinsicht: den Inhalt steuern die Fachredakteure von H-Soz-u-Kult durch ihre fortlaufende Arbeit bei, weshalb sie auch das gemeinsame Herausgeberkollektiv der Zeitschrift stellen. Die technische Realisation geht zurück auf eine Zusammenarbeit zwischen dem Kooperationsprojekt Clio-online und den Mitarbeitern des von Einrichtungen der Humboldt-Universität, der Universitätsbibliothek und dem Computer- und Medienzentrum, getragenen Projektes edoc-Server (Dokumenten- und Publikationsserver).

Geschäftsführende Herausgeber:

Dr. Rüdiger Hohls
Projektleiter Clio-online und H-Soz-u-Kult
Humboldt-Universität zu Berlin
Telefon: ++49-(0)30/2093-70606
E-Mail: hohlsr@geschichte.hu-berlin.

Thomas Meyer M.A.
Fachredaktion Clio-online und H-Soz-u-Kult
Humboldt-Universität zu Berlin
Telefon: ++49-(0)30/2093-70605
E-Mail: meyert@geschichte.hu-berlin.de

Claudia Prinz M.A.
Koordinatorin der Rezensionsredaktion H-Soz-u-Kult
Humboldt-Universität zu Berlin
Telefon: ++49-(0)30/2093-70602
E-Mail: prinzc@geschichte.hu-berlin.de

Technische Umsetzung:

Dipl. Math ETH Daniel Burckhardt, M.A.
Humboldt-Universität zu Berlin
Telefon: ++49-(0)30/2093-70609
E-Mail: burckhardtd@geschichte.hu-berlin.de

Kai Pätzke
Humboldt-Universität zu Berlin
Telefon: ++49-(0)30/2093-70605
E-Mail: paetzkek@student.hu-berlin.de

Redaktionsanschriften:

Redaktion Berlin

H-Soz-u-Kult-Redaktion (Berlin)
c/o Humboldt-Universität zu Berlin
Philosophische Fakultät I
Institut für Geschichtswissenschaften
Friedrichstraße 191-193a
D-10099 Berlin
Telefon: ++49-(0)30/2093-70606 und -70602

Redaktion Leipzig

H-Soz-u-Kult-Redaktion (Leipzig)
c/o Universität Leipzig
Zentrum für Höhere Studien
Emil-Fuchs-Str. 1 [Postfach 3540]
D-04105 Leipzig
Telefon: ++49-(0)341/97-37866
Telefax: ++49-(0)341/97-05261

Redaktion Potsdam

Redaktion H-Soz-u-Kult / ZOL
c/o Zentrum für Zeithistorische Forschung
Am Neuen Markt 1
D-14467 Potsdam
Telefon: ++49-(0)331/28991-13
Telefax: ++49-(0)331/28991-60
E-Mail: redaktion@zeitgeschichte-online.de
www: http://www.zeitgeschichte-online.de/

Erscheinungsweise:

Jährlich 4 Hefte zu je circa 600 Seiten.

Herkunft der Rezensionen und Beiträge
Die Besprechungen und Beiträge dieser Zeitschrift wurden zumeist für das historische Internetforum H-Soz-u-Kult verfasst und dort zunächst publiziert. Die redaktionelle Betreuung erfolgt durch Fachredakteure, die sich die Zuständigkeit nach epochalen und fachlichen Kriterien teilen. Die Fachredakteure bilden zugleich das Herausgeberkollegium der Zeitschrift.

Rezensionsexemplare:
Rezensionsexemplare erbitten wir an die Redaktion von H-Sozu-Kult- an der Humboldt-Universität zu Berlin. Für unverlangt eingesandt Bücher wird keine Haftung übernommen.

Einsendung von Rezensionen und Beiträgen

Manuskripte von Rezensionen, Literatur- und Forschungsberichten werden auf elektronischem Wege (Email-Attachment) an die Rezensionsredaktion hsk.rezensionen@geschichte.hu-berlin.de oder an ein Mitglied der Redaktion erbeten. Die Manuskripte sollten mittels eines gängigen Textverarbeitungssystems erstellt werden. Hinweise mit formalen und inhaltlichen Vorgaben für das Verfassen von Rezensionen und Beiträgen finden Sie im Bereich Beitragen der Website von H-Soz-u-Kult. Die Redaktion haftet nicht für unverlangt eingesandte Manuskripte.

Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion oder des betreuenden Redakteurs wieder. Mit der Annahme der Veröffentlichung überträgt der Autor H-Soz-u-Kult das Recht zur Herstellung elektronischer Versionen und zur Einspeicherung in Datenbanken und Nachweissystemen sowie das Recht zur deren Vervielfältigung und Verbreitung online und offline. Zugleich wird dem Verlag das Verlagsrecht für die Zeit bis zum Ablauf des Urheberrechts übertragen.

H-Soz-u-Kult / Historische Literatur veröffentlicht überwiegend Originalmanuskripte. Die der Redaktion angebotenen Originalbeiträge dürfen nicht gleichzeitig ohne das Wissen der Redaktion in anderen Publikationen veröffentlicht werden. Vor einer Zweitpublikation durch Dritte muss die Zustimmung der Redaktion und des Autors eingeholt werden.

Wegen der Veröffentlichungsweise und aus Kostengründen können den Verfassern keine Sonderdrucke oder Belegdrucke der Beiträge zur Verfügung gestellt werden.

Sie können ein Werk zur Rezension vorschlagen oder sich selber als Rezensent anbieten. Nehmen Sie dazu bitte direkt Kontakt mit der Koordinatorin der Rezensionsredaktion, Claudia Prinz, prinzc@geschichte.hu-berlin.de, oder einem für Ihren thematischen oder epochalen Bereich zuständigen Fachredakteur auf. Eine Übersicht finden Sie im Bereich Redaktion der Website von H-Soz-u-Kult. Beachten Sie zudem die Hinweise zum Verfassen von Rezensionen.

Urheberrecht und Zitation

Alle in dieser Zeitschrift veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt.

ISSN 1611-9509

Neuzugänge

Weitere Neuzugänge