Show simple item record

2018-04-04Teil eines Buches DOI: 10.18452/19051
Andererseits
dc.contributor.authorHartmann, Heike
dc.date.accessioned2018-04-04T12:45:13Z
dc.date.available2018-04-04T12:45:13Z
dc.date.issued2018-04-04
dc.identifier.isbn978-3-86004-332-5
dc.identifier.urihttp://edoc.hu-berlin.de/18452/19792
dc.description.abstractKoloniale Sammlungen und Archive bedingten die kuratorische Arbeit an der Ausstellung. Deren Ordnungen und Sichtweisen verdeutlichten die Umstände und Interessenslagen, aus denen heraus sie entstanden. Zugleich weisen die Sammlungen und Archive sowohl Ausschlüsse und Verunsicherungen als auch Handlungsspielräume auf. Aus dieser Spannung heraus entwickelte die Ausstellung einen reflexiven Umgang mit ethnologischen und anthropologischen Objekten, indem sie diese als Zeugnisse kolonialer Begegnungen und Ereignisse begriff und die vielfältigen Wegen nachzeichnete, auf denen sie in ihrer Entstehung, Aneignung und Zirkulation mit den kolonialen Machtverhältnissen verflochten sind. Eine kuratorische Praxis, die sich auf koloniales Material stützt und dieses zugleich hinterfragt, wird anhand ausgewählter Objekte zur Diskussion gestellt.ger
dc.language.isoger
dc.publisherHumboldt-Universität zu Berlin
dc.rights(CC BY-NC-ND 3.0 DE) Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0 Deutschlandger
dc.rights.urihttp://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/
dc.subjectProvenienzger
dc.subjectkoloniale Provenienzger
dc.subjectProvenienzforschungger
dc.subjectethnografische/ethnologische Sammlungenger
dc.subjectethnologische Museenger
dc.subjectSammlungsgeschichteger
dc.subjectKolonialismusger
dc.subject.ddc300 Sozialwissenschaften
dc.titleAndererseits
dc.typebookPart
dc.identifier.urnurn:nbn:de:kobv:11-110-18452/19792-6
dc.identifier.doihttp://dx.doi.org/10.18452/19051
local.edoc.pages22
local.edoc.type-nameTeil eines Buches
local.edoc.container-typebook
local.edoc.container-type-nameBuch
dc.title.subtitleZum Umgang mit Objekten in der Ausstellung »Deutscher Kolonialismus. Fragmente seiner Geschichte und Gegenwart«
dc.description.eventTagung »Provenienzforschung in ethnologischen Sammlungen der Kolonialzeit«, Museum Fünf Kontinente, München, 7./8. April 2017
dcterms.bibliographicCitation.booktitleProvenienzforschung zu ethnografischen Sammlungen der Kolonialzeit. Positionen in der aktuellen Debatte
dcterms.bibliographicCitation.editorLarissa Förster, Iris Edenheiser, Sarah Fründt, Heike Hartmann (Hrsg.)
dcterms.bibliographicCitation.pagestart249
dcterms.bibliographicCitation.pageend264
bua.departmentPhilosophische Fakultät

Show simple item record