Show simple item record

2005-12-20Zeitschriftenartikel DOI: 10.18452/19433
Neue Anforderungen an die Informationsinfrastruktur von Hochschulen
dc.contributor.authorDegkwitz, Andreas
dc.date.accessioned2018-09-24T14:32:59Z
dc.date.available2018-09-24T14:32:59Z
dc.date.issued2005-12-20
dc.identifier.issn0341-4183
dc.identifier.other10.1515/BFUP.2005.333
dc.identifier.urihttp://edoc.hu-berlin.de/18452/20202
dc.description.abstractIn Anbetracht der starken Marktposition und Wettbewerbsfähigkeit anglo-amerikanischer Universitäten, die dem deutschen Hochschulsystem weit überlegen zu sein scheinen, stellt sich die Frage, welche Herausforderungen an deutschen Hochschulen möglicherweise zu wenig angenommen und umgesetzt werden, um sich im nationalen und internationalen Wettbewerb besser zu positionieren. Die Frage stellt sich auch für Bibliotheken, Medien- und Rechenzentren deutscher Universitäten, deren Beitrag zur Gewährleistung wettbewerbsfähiger Studienbedingungen in Anbetracht des zunehmenden Kostendrucks immer mehr in Frage gestellt wird. Am Beispiel des Informations-, Kommunikations- und Medienzentrums (IKMZ) der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus (BTU Cottbus) wird der dort angelaufene Versuch aufgezeigt, sich als integrierte Einrichtung mit Diensten und Services zu positionieren, die den Forschungs- und Lehrbereich der Hochschule spürbar entlasten und auf diese Weise erfolgreich an Akzeptanz gewinnen.ger
dc.description.abstractOn the market for higher education the competitiveness and the strong position of British and Amercian universities seem to be superior to German universities. Which challenges German universities are accepting or picking up too little for improving their position on the national and international market place? From the background of the increasing of costs the question has to be refered also to libraries, computer- and media-centers of German universities, because their ability to improve the conditions for learning and teaching is becoming more and more doubted. The Information-, Communication- and Media Center (IKMZ/ICMC) of the Brandenburg Technical University of Cottbus (BTU Cottbus) is given as an example to relieve the departments with integrated services for education and research substantially and to get the acceptance of the university stakeholders with better success.eng
dc.language.isoger
dc.publisherHumboldt-Universität zu Berlin
dc.subjectIKMZger
dc.subjectInformationsstrukturger
dc.subjectServiceentwicklungger
dc.subjectDienstestrukturger
dc.subject.ddc020 Bibliotheks- und Informationswissenschaften
dc.titleNeue Anforderungen an die Informationsinfrastruktur von Hochschulen
dc.typearticle
dc.subtitleDienstestruktur und Serviceentwicklung des IKMZ der BTU Cottbus
dc.identifier.urnurn:nbn:de:kobv:11-110-18452/20202-2
dc.identifier.doihttp://dx.doi.org/10.18452/19433
dc.type.versionpublishedVersion
local.edoc.container-titleBibliothek : Forschung und Praxis
local.edoc.container-textDie einzige spartenübergreifende Bibliothekszeitschrift Deutschlands informiert in grundlegenden Aufsätzen und aktuellen Berichten über Entwicklungen und Tendenzen aus dem wissenschaftlichen und öffentlichen Bibliothekswesen im nationalen und internationalen Bereich. Alle Aspekte des Bibliothekswesens werden diskutiert. Die Herausgeber sind durch ihre leitende bzw. lehrende Tätigkeit an Bibliotheken, Archiven und Hochschulen als kompetent ausgewiesen. Jede Ausgabe enthält Rubriken mit allgemeinen bibliotheksbezogenen Aufsätzen und Untersuchungen, Forschungs- und Tagungsberichte, Hinweise und Tipps für die Praxis, Rezensionen, Literaturhinweise, Informationen zu aktuellen Entwicklungen, Lehrangeboten und Veranstaltungen sowie Produkthinweise. Die Beiträge sind mit Zusammenfassungen in Deutsch und Englisch versehen.
local.edoc.pages7
local.edoc.anmerkungDieser Beitrag ist mit Zustimmung des Rechteinhabers aufgrund einer (DFG-geförderten) Allianz- bzw. Nationallizenz frei zugänglich. /// This publication is with permission of the rights owner freely accessible due to an Alliance licence and a national licence (funded by the DFG, German Research Foundation) respectively.
local.edoc.type-nameZeitschriftenartikel
local.edoc.institutionZentraleinrichtung Universitätsbibliothek
local.edoc.container-typeperiodical
local.edoc.container-type-nameZeitschrift
local.edoc.container-urlhttps://www.degruyter.com/view/j/bfup
local.edoc.container-publisher-nameDe Gruyter
local.edoc.container-publisher-placeBerlin, New York
local.edoc.container-volume29
local.edoc.container-issue3
local.edoc.container-firstpage333
local.edoc.container-lastpage339

Show simple item record