Show simple item record

2018-11-01Masterarbeit DOI: 10.18452/19511
Medienkritikfähigkeit von Jugendlichen aus sozial benachteiligten Milieus
dc.contributor.authorZeng, Anne-Christin
dc.date.accessioned2018-11-01T11:36:09Z
dc.date.available2018-11-01T11:36:09Z
dc.date.issued2018-11-01
dc.identifier.urihttp://edoc.hu-berlin.de/18452/20283
dc.description.abstractAusgehend von der Aktualität der Medienkompetenzdebatte, dem Desiderat der empirischen Medienkompetenzforschung und der Diskussion um die digitale Spaltung der Gesellschaft legt die vorliegende Arbeit den Fokus auf die Erfassung der Medienkritikfähigkeit (MKF) Jugendlicher aus sozial benachteiligten Milieus. Im Rahmen einer empirisch-quantitativen Exploration wird ein standardisiertes Testinstrument zur Erfassung der MKF in einer 9. Klasse an einer Berliner Brennpunktschule eingesetzt. Das dabei verfolgte Forschungsinteresse besteht einerseits in der Frage nach der generellen Ausprägung der MKF in der Stichprobe und den anzunehmenden Konsequenzen für die individuelle gesellschaftliche Handlungsfähigkeit der Jugendlichen, andererseits in der Frage nach möglichen (sozio-kulturellen) Determinanten der MKF mit Schwerpunkt auf den Merkmalen Geschlecht und Familiensprache sowie verschiedenen Aspekten des Medienhandelns.ger
dc.description.abstractBased on the current debate about media literacy, the gap of empircal research in media literacy and the discussion about the so-called digital divide, the thesis focusses on conducting an empirical survey of media criticism competence of adolescents living in deprived milieus. Within an empirical-quantitative exploration a standardised testing tool is applied in a 9th grade in a Berliner 'hotspot school'. On one hand, the research is meant to measure the adolescent's general media criticism competence; on the other hand, the research tries to explore possible determinants of the media criticism competence with a focus on features like gender and family language as well as different aspects of media usage.eng
dc.language.isoger
dc.publisherHumboldt-Universität zu Berlin
dc.rights(CC BY-NC-SA 3.0 DE) Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschlandger
dc.rights.urihttp://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/3.0/de/
dc.subjectMedienkompetenzger
dc.subjectMedienkritikfähigkeitger
dc.subjectdigitale Spaltungger
dc.subjectsoziale Benachteiligungger
dc.subjectJugendlicheger
dc.subjectMediennutzungger
dc.subjectempirisch-quanitative Explorationger
dc.subjectMedienhandelnger
dc.subjectmediatisierte Jugendger
dc.subjectMedienausstattungger
dc.subjectDeterminanten der Medienkritikfähigkeitger
dc.subjectmedia literacyeng
dc.subjectmedia criticsmeng
dc.subjectdigital divideeng
dc.subjectmedia usageeng
dc.subject.ddc370 Bildung und Erziehung
dc.titleMedienkritikfähigkeit von Jugendlichen aus sozial benachteiligten Milieus
dc.typemasterThesis
dc.subtitleEine exemplarische Untersuchung in einer 9. Klasse an der Ernst-Schering-Schule in Berlin-Wedding
dc.identifier.urnurn:nbn:de:kobv:11-110-18452/20283-5
dc.identifier.doihttp://dx.doi.org/10.18452/19511
dc.date.accepted2018-05-08
dc.contributor.refereeKoinzer, Thomas
dc.contributor.refereeSchaumburg, Heike
local.edoc.pages138
local.edoc.type-nameMasterarbeit
local.edoc.institutionKultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät

Show simple item record