Show simple item record

Enge Nachbarn
dc.contributor.authorNakoinz, Oliver
dc.contributor.authorKneisel, Jutta
dc.contributor.authorBeilke-Voigt, Ines
dc.contributor.authorDräger, Jana
dc.contributor.authorGediga, Boguslaw
dc.contributor.authorGringmuth-Dallmer, Eike
dc.contributor.authorKrauskopf, Christof
dc.contributor.authorWagener, Olaf
dc.contributor.authorNowakowski, Dominik
dc.contributor.authorMüller, Ulrich
dc.contributor.authorSchich, Winfried
dc.contributor.editorBeilke-Voigt, Ines
dc.contributor.editorNakoinz, Oliver
dc.date.accessioned2018-12-17T14:59:54Z
dc.date.available2018-12-17T14:59:54Z
dc.date.issued2017
dc.identifier.isbn978-3-9818369-0-5
dc.identifier.issn2366-6641
dc.identifier.issn2366-665X
dc.identifier.otherurn:nbn:de:kobv:188-fudocsseries000000000771-7
dc.identifier.urihttp://edoc.hu-berlin.de/18452/20393
dc.description.abstractBurgen, die sich in unmittelbarer Nachbarschaft befinden, werfen die Frage auf, ob zwischen ihnen einst ein engerer Zusammenhang bestanden hat. Man spricht von Mehrfachburgen, wenn mindestens zwei separate, aber benachbarte und zur gleichen Zeit genutzte Burganlagen eine funktionale Einheit darstellten. Die bronzezeitlichen Burgwälle von Lossow und Lebus an der Oder bilden den Ausgangspunkt für eine Untersuchung dieses aus der Bronzezeit und dem Mittelalter bekannten Phänomens. Ein Überblick zu metallzeitlichen Befestigungsanlagen liefert den Kontext, in den sich die konkreten Fallstudien bronzezeitlicher Mehrfachburgen einbinden lassen. Diesen Anlagen werden wiederum mittelalterliche Mehrfachburgen und Doppelstädte in einer Reihe regionaler Untersuchungen gegenübergestellt. So trägt der Band zu einem tieferen Verständnis und einer klareren Terminologie des Phänomens eng benachbarter Burg- und Stadtanlagen bei.ger
dc.language.isoger
dc.publisherHumboldt-Universität zu Berlin
dc.rights(CC BY-NC 3.0 DE) Namensnennung - Nicht kommerziell 3.0 Deutschlandger
dc.rights.urihttp://creativecommons.org/licenses/by-nc/3.0/de/
dc.subject.ddc940 Geschichte Europas
dc.titleEnge Nachbarn
dc.typebook
dc.subtitleDoppel- und Mehrfachburgen in der Bronzezeit und im Mittelalter, mittelalterliche Doppelstädte
dc.identifier.urnurn:nbn:de:kobv:11-110-18452/20393-9
dc.identifier.doihttp://dx.doi.org/10.18452/19621
local.edoc.pages333
local.edoc.type-nameBuch
local.edoc.institutionCluster im Rahmen der Exzellenzinitiative

Show simple item record