Show simple item record

2019Masterarbeit DOI: 10.18452/20768
Adressat*innenansprache in inklusiven Kursen der allgemeinen Erwachsenenbildung am Beispiel des ERW-IN-Programms an den Berliner Volkshochschulen
dc.contributor.authorRaike, Ulla
dc.date.accessioned2019-11-18T13:33:36Z
dc.date.available2019-11-18T13:33:36Z
dc.date.issued2019none
dc.identifier.issn1615-7222
dc.identifier.urihttp://edoc.hu-berlin.de/18452/21501
dc.description.abstractDie vorliegende Masterarbeit ist ein Beitrag zur wissenschaftlichen Auseinandersetzung des Themas Inklusion und konzentriert sich auf die Umsetzung von Inklusion in der all-gemeinen Erwachsenenbildung im Rahmen des ERW-IN-Programms; ERWachsenenbil-dung INklusiv. Es wird untersucht, wie inklusiv ausgerichtete Kurse an ihre Adressat*in-nen kommuniziert werden. Dafür werden beispielhaft die Programmhefte der zwölf Ber-liner Volkshochschulen von Herbst 2017 und Frühjahr/Sommer 2018 genutzt und mithilfe der Programmanalyse analysiert. Ziel der Untersuchung ist es, die Adressat*innenan-sprache der inklusiven Programme der Erwachsenenbildung in den Berliner Volkshoch-schulen daraufhin zu analysieren, wer zu den inklusiv ausgeschriebenen Veranstaltungen wie eingeladen wird. Auch Kursthemen und Kursorte werden zur Analyse miteinbezogen. Die Untersuchung der Programme erfolgt als eine exemplarische Programmanalyse, die inhaltsanalytisch ausgewertet wird und sämtliche Programmhefte der Berliner Volkshoch-schulen im oben genannten Zeitraum in die Analyse mit einbezieht. Die Analyse der Kursprogramme zeigt, dass Kurse inklusiver Erwachsenenbildung nicht zwingend an alle gerichtet sind, sondern ein breites Spektrum zielgruppenorientierter Angebote vorhalten. Quantitative und qualitative Aspekte der Adressat*innenansprache in Verbindung mit Kursthemen und Kursorten erlauben Schlussfolgerungen in Bezug auf das institutionelle Verständnis inklusiver Erwachsenenbildung. Auch die Hürden und Herausforderungen, die bei der Konzeption und Planung solcher Angebote entstehen können, werden thema-tisiert.ger
dc.description.abstractThis masters thesis contributes to the scientific debate on inclusion and focuses on the implementation of inclusion in adult education within the framework of the ERW-IN pro-gram; ERWachsenenbildung INklusiv. The study examines how inclusive courses are communicated to their addressees. The program booklets of the twelve Berlin Adult Ed-ucation Centers of autumn 2017 and spring / summer 2018 are used and analyzed with the method of program analysis. The aim of the study is to analyze the course invitations of the inclusive programs of adult education in the Berlin Adult Education Centers in order to find out, who is actually invited and how the invitation is set out. Course topics and course locations are also included in the analysis. The study of the course invitations is carried out as a case study on the exemplary programs, using the methods of content analysis. This includes all program booklets of the Berlin Adult Education Centers in the above mentioned period. The analysis of the course invitations shows that inclusive adult education courses are not necessarily aimed at everyone, but provide a broad range of target group oriented courses. Quantitative and qualitative aspects of the addressee ap-proach in connection with course topics and course locations allow conclusions regarding the institutional understanding of inclusive adult education. The conclusions also allow insight in the hurdles and challenges that may arise when designing and planning such courses.eng
dc.language.isogernone
dc.publisherHumboldt-Universität zu Berlin
dc.rights(CC BY-SA 3.0 DE) Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschlandger
dc.rights.urihttp://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/
dc.subjectInklusionger
dc.subjectErwachsenenbildungger
dc.subjectVolkshochschuleger
dc.subjectKursprogrammeger
dc.subjectinclusioneng
dc.subjectadult educationeng
dc.subjectadult education centerseng
dc.subjectcourseseng
dc.subject.ddc374 Erwachsenenbildungnone
dc.titleAdressat*innenansprache in inklusiven Kursen der allgemeinen Erwachsenenbildung am Beispiel des ERW-IN-Programms an den Berliner Volkshochschulennone
dc.typemasterThesis
dc.subtitleEine Programmanalysenone
dc.identifier.urnurn:nbn:de:kobv:11-110-18452/21501-9
dc.identifier.doihttp://dx.doi.org/10.18452/20768
local.edoc.container-titleErwachsenenpädogogischer Reportnone
local.edoc.container-creatorWiltrud Gieseke, Aiga von Hippel, Matthias Alkenone
local.edoc.pages74none
local.edoc.type-nameMasterarbeit
local.edoc.institutionKultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultätnone
local.edoc.container-typeseries
local.edoc.container-type-nameSchriftenreihe
local.edoc.container-volume64none
local.edoc.container-erstkatid2923978-3none
dc.identifier.eissn2569-6483

Show simple item record