Show simple item record

2005-12-01Buch DOI: 10.18452/1520
Zur Entwicklung eines Beschreibungsprofils für eine nationale Langzeit-Archivierungs-Strategie (National long-term Preservation Policy)
dc.contributor.authorSeveriens, Thomas
dc.contributor.authorHilf, Eberhard R.
dc.date.accessioned2017-06-15T13:24:32Z
dc.date.available2017-06-15T13:24:32Z
dc.date.created2006-02-16
dc.date.issued2005-12-01
dc.identifier.urihttp://edoc.hu-berlin.de/18452/2172
dc.description.abstractDie vorliegende Arbeit wurde von Prof. Dr. Eberhard R. Hilf und Thomas Severiens vom "Institute for Science Networking" in Oldenburg im Auftrag von nestor – Kompetenznetzwerk Langzeitarchivierung erstellt. Betreut wurde die Expertise von der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen. Der Inhalt gibt ausschließlich die Meinung der Autoren wieder. Die Expertise konzentriert sich in erster Linie auf die Bedürfnisse der (natur-)wissenschaftlichen Forschung und ihre Anforderungen an die wissenschaftliche Informationsversorgung. Sie ist im Wesentlichen aus der Perspektive von Autoren und Nutzern von Bibliotheken geschrieben. Die Sicht der Institutionen, die für Langzeitarchivierung verantwortlich sind oder sein werden, ist partiell einbezogen. Die Anforderungen die sich aus der digitalen Langzeitarchivierung an Archive, Museen und weitere Gedächtnisinstitutionen ergeben, werden ebenfalls teilweise ergänzend herangezogen. Die vorliegende Expertise ist ein wichtiger Schritt zur Anregung und Diskussion einer nationalen deutschen Langzeitarchivierungs-Policy im Rahmen von nestor. nestor, das Kompetenznetzwerk Langzeitarchivierung will die unterschiedlichen Interessengruppen an der digitalen Langzeitarchivierung berücksichtigen und in Bezug auf eine nationale Langzeitarchivierungs-Policy, in gemeinsame, kooperative Entwicklungen einbeziehen. Auf der Basis der vorliegenden Expertise und aus den Ergebnissen aus Umfragen und Arbeitsgruppendiskussionen wird nestor Empfehlungen zu einer nationalen Langzeitarchivierungs- Policy entwickeln und diese öffentlich zur Diskussion stellen. Dabei werden über die naturwissenschaftliche Sicht hinaus auch andere Sichtweisen und Interessengruppen berücksichtigt. Die digitale Langzeitarchivierung ist ein umfangreiches neues Aufgabenfeld im digitalen Informations- und Dienstleistungszeitalter. Manche Lösungen, die für die Bewahrung des analogen kulturellen und wissenschaftlichen Erbes entwickelt wurden, lassen sich auf diesen digitalen Bereich übertragen; in anderen Fällen sind neue Lösungen gefragt. Eine nationale Langzeitarchivierungs-Policy hilft, den (gesetzlichen) Rahmen für die neuen Rollen, Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten zu entwickeln.ger
dc.language.isoger
dc.publishernestor - Kompetenznetzwerk Langzeitarchivierung und Langzeitverfügbarkeit Digitaler Ressourcen für Deutschland
dc.titleZur Entwicklung eines Beschreibungsprofils für eine nationale Langzeit-Archivierungs-Strategie (National long-term Preservation Policy)
dc.typebook
dc.subtitleein Beitrag aus der Sicht der Wissenschaften
dc.identifier.urnurn:nbn:de:0008-20051114021
dc.identifier.doihttp://dx.doi.org/10.18452/1520
local.edoc.container-titlenestor-materialien
local.edoc.pages143
local.edoc.type-nameBuch
local.edoc.container-typeseries
local.edoc.container-type-nameSchriftenreihe
local.edoc.container-issue7
local.edoc.container-year2005
local.edoc.container-erstkatid2189256-8

Show simple item record