Show simple item record

2020-12-15Sammlung DOI: 10.18452/21964.2
Household survey on water security in KZN, South Africa, 2018: Survey, data and statistical analysis
dc.contributor.authorLebek, Karen
dc.contributor.otherTwomey, Michèle
dc.date.accessioned2020-12-15T14:23:35Z
dc.date.available2020-11-24T08:32:36Z
dc.date.available2020-12-15T14:23:35Z
dc.date.issued2020-12-15none
dc.identifier.urihttp://edoc.hu-berlin.de/18452/22803.2
dc.description.abstractDie Haushaltsbefragung wurde mit 67 Haushalten in einer ländlichen Gegend in Kwazulu-Natal, Südafrika, durchgeführt. Sie enthält Fragen zum Wasserholen, zur Wasserverfügbarkeit, zur Wassernutzung im Haushalt, zur Wasserspeicherung, zur Regenwassergewinnung und –nutzung, Trinkwasseraufbereitung, zu sanitären Einrichtungen und wasserbedingte Gesundheitsrisiken, sowie zu generellen Haushaltscharakteristika, Bildung, Einkommen und Haushaltsfinanzen. Die Umfrage ist in folgendem Dokument zu finden: Household Survey_Water_Security-2018-Lebek.pdf. Die Daten, die während der Haushaltsbefragung erhoben wurden, umfassen die Antworten der Befragten sowie Feldbeobachtungen. KZN_survey_data_value-labels.csv enthält die Labels der Zahlenwerte (value labels), während KZN_survey_data.csv nur Zahlenwerte enthält. Letztere werden für die statistische Analyse benötigt. Im Rahmen einer Studie zur Regenwassergewinnung im Untersuchungsgebiet haben wir die Daten mit Methoden der Bayes’schen Statistik analysiert. Den Programmcode dieser Studie gibt es in rainwater_kzn.r und rainwater_RHF.r.ger
dc.description.abstractDie Haushaltsbefragung wurde mit 67 Haushalten in einer ländlichen Gegend in Kwazulu-Natal, Südafrika, durchgeführt. Sie enthält Fragen zum Wasserholen, zur Wasserverfügbarkeit, zur Wassernutzung im Haushalt, zur Wasserspeicherung, zur Regenwassergewinnung und –nutzung, Trinkwasseraufbereitung, zu sanitären Einrichtungen und wasserbedingte Gesundheitsrisiken, sowie zu generellen Haushaltscharakteristika, Bildung, Einkommen und Haushaltsfinanzen. Die Umfrage ist in folgendem Dokument zu finden: Household Survey_Water_Security-2018-Lebek.pdf. Die Daten, die während der Haushaltsbefragung erhoben wurden, umfassen die Antworten der Befragten sowie Feldbeobachtungen. KZN_survey_data_value-labels.csv enthält die Labels der Zahlenwerte (value labels), während KZN_survey_data.csv nur Zahlenwerte enthält. Letztere werden für die statistische Analyse benötigt. Im Rahmen einer Studie zur Regenwassergewinnung im Untersuchungsgebiet haben wir die Daten mit Methoden der Bayes’schen Statistik analysiert. Den Programmcode dieser Studie gibt es in rainwater_kzn.r und rainwater_RHF.r.ger
dc.language.isoengnone
dc.publisherHumboldt-Universität zu Berlin
dc.rights(CC BY-NC-SA 3.0 DE) Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschlandger
dc.rights.urihttp://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/3.0/de/
dc.subjectWassersicherheitger
dc.subjectSüdafrikager
dc.subjectRegenwassergewinnungger
dc.subjectHaushaltsbefragungger
dc.subjectwater securityeng
dc.subjectSouth Africaeng
dc.subjectrainwater harvestingeng
dc.subjecthousehold surveyeng
dc.subject.ddc550 Geowissenschaftennone
dc.titleHousehold survey on water security in KZN, South Africa, 2018: Survey, data and statistical analysisnone
dc.typeDataset
dc.identifier.urnurn:nbn:de:kobv:11-110-18452/22803.2-3
dc.identifier.doihttp://dx.doi.org/10.18452/21964.2
local.edoc.type-nameSammlung
local.edoc.type-nameDatensatz
local.edoc.institutionMathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultätnone
dc.date.collected2018-01-17/2018-02-05
local.edoc.is-research-data-and-part-of-dissertationfalsenone
local.edoc.is-research-datatruenone

Show simple item record

VersionItemDateSummary

*Selected version