Show simple item record

2021-08-11Teil eines Buches DOI: 10.18452/23192
Selbsteinschätzung und Sprachstandserhebung bei Studierenden mit russischsprachigem Hintergrund
dc.contributor.authorErmakova, Natalia
dc.date.accessioned2021-08-11T08:14:45Z
dc.date.available2021-08-11T08:14:45Z
dc.date.issued2021-08-11none
dc.identifier.urihttp://edoc.hu-berlin.de/18452/23825
dc.description.abstractDer Beitrag beschäftigt sich mit der Frage, wie Einstufungstests für Hochschulsprachkurse gestaltet sein müssen, um den Anforderungen der herkunftssprachlichen Russischlerner gerecht zu werden. Am Beispiel zweier Studierender, die ihr Studium der Slawistik an der Universität Potsdam aufnehmen, wird diskutiert, welche Probleme bei der Durchführung der Einstufungstests auftreten können und argumentiert, dass die spezifischen Lernvoraussetzungen der Herkunftssprecher ein kombiniertes Verfahren erfordern. Insbesondere geht die Autorin auf Diskrepanzen zwischen mündlichen und schriftlichen Sprachkompetenzen sowie zwischen Testergebnissen und Selbsteinschätzung der Studierenden hin.ger
dc.description.abstractThe article deals with the question of how placement tests for university language courses must be designed in order to meet the requirements of the heritage language learners of Russian. Using the example of two students who are starting their studies in Slavic Studies at Potsdam University, it is discussed which problems can arise when carrying out the placement tests and it is argued that the specific language requirements of heritage language students can only be recorded in a combined procedure. In particular, the author addresses the discrepancy between oral and written language skills and points out the discrepancy between the test results and the self-assessment of the students.eng
dc.language.isogernone
dc.publisherHumboldt-Universität zu Berlin
dc.rights(CC BY 4.0) Attribution 4.0 Internationalger
dc.rights.urihttps://creativecommons.org/licenses/by/4.0/
dc.subjectHerkunftssprache Russischger
dc.subjectLernvoraussetzungenger
dc.subjectEinstufungstestger
dc.subjectSelbsteinschätzungger
dc.subject.ddc491 Ostindoeuropäische und keltische Sprachennone
dc.titleSelbsteinschätzung und Sprachstandserhebung bei Studierenden mit russischsprachigem Hintergrundnone
dc.typebookPart
dc.identifier.urnurn:nbn:de:kobv:11-110-18452/23825-2
dc.identifier.doihttp://dx.doi.org/10.18452/23192
dc.type.versionpublishedVersionnone
local.edoc.container-titleSlavic Language Educationnone
local.edoc.container-creatorFachdidaktik Russisch, Institut für Slawistik und Hungarologie, Humboldt-Universität zu Berlinnone
local.edoc.pages18none
local.edoc.type-nameTeil eines Buches
local.edoc.institutionSprach- und literaturwissenschaftliche Fakultätnone
local.edoc.container-typeseries
local.edoc.container-type-nameSchriftenreihe
local.edoc.container-urlhttps://www.slawistik.hu-berlin.de/de/fachgebiete/didaktikrus/SLEnone
local.edoc.container-volume1none
local.edoc.container-year2021none
local.edoc.container-periodicalpart-creatorAnka Bergmann, Natalia Brüggemannnone
local.edoc.container-periodicalpart-titleHerkunftssprache Russisch in Deutschlandnone
local.edoc.container-firstpage138none
local.edoc.container-lastpage154none
dc.description.versionPeer Reviewednone
local.edoc.container-erstkatid3063366-7none
dc.identifier.eissn2748-5226

Show simple item record