Show simple item record

Partizipation durch Werkstatträte
dc.contributor.authorSchachler, Viviane
dc.date.accessioned2021-10-06T09:11:47Z
dc.date.available2021-10-06T09:11:47Z
dc.date.issued2021-09none
dc.identifier.isbn978-3-658-35383-4
dc.identifier.urihttp://edoc.hu-berlin.de/18452/24080
dc.descriptionThe publication of this work was supported by the Open Access Publication Fund of Humboldt-Universität zu Berlin.none
dc.description.abstractIn diesem Open-Access-Buch liefert Viviane Schachler die erste umfassende Bestandsaufnahme dazu, wie die Mitwirkung und Mitbestimmung in Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) jenseits der rechtlichen Vorgaben tatsächlich ausfällt. Werkstatträte sind die gewählte Interessenvertretung von rund 300.000 Menschen mit Behinderungen in WfbM, wozu seit 2001 die Werkstätten-Mitwirkungsverordnung besteht. Mit einer Mixed-Methods-Studie kann – u. a. in Form von Indizes, Zusammenhangs- und Regressionsanalysen – nachgezeichnet werden, wie aktiv, autonom und durchsetzungsstark die Gremien arbeiten. Damit gelingt es, das Postulat der Partizipation von Menschen mit Behinderungen mit einer konkreten Beteiligungsform näher auszuführen und diese empirisch fundiert in den fachlichen Diskurs der Teilhabeforschung einzuordnen.ger
dc.language.isogernone
dc.publisherHumboldt-Universität zu Berlin
dc.rights(CC BY 4.0) Attribution 4.0 Internationalger
dc.rights.urihttps://creativecommons.org/licenses/by/4.0/
dc.subjectPartizipation und Behinderungger
dc.subjectWerkstatträteger
dc.subjectRechtsmobilisierungger
dc.subjectWerkstätten für behinderte Menschenger
dc.subjectInteressenvertretung von Menschen mit Behinderungger
dc.subjectMixed-Methods-Designger
dc.subject.ddc360 Soziale Probleme und Sozialdienste; Verbändenone
dc.subject.ddc370 Bildung und Erziehungnone
dc.titlePartizipation durch Werkstatträtenone
dc.typebook
dc.identifier.urnurn:nbn:de:kobv:11-110-18452/24080-8
dc.identifier.doihttp://dx.doi.org/10.18452/23399
dc.type.versionpublishedVersionnone
local.edoc.pages401none
local.edoc.type-nameBuch
dcterms.bibliographicCitation.doi10.1007/978-3-658-35383-4
dcterms.bibliographicCitation.originalpublishernameSpringer VSnone
dcterms.bibliographicCitation.originalpublisherplaceWiesbadennone
bua.departmentKultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultätnone

Show simple item record