Show simple item record

2022Teil eines Buches DOI: 10.18452/25951
Virtual Reality als eigenständiges Museum
dc.contributor.authorGaubitz, Mareike
dc.date.accessioned2023-02-02T15:50:07Z
dc.date.available2023-02-02T15:50:07Z
dc.date.issued2022none
dc.identifier.urihttp://edoc.hu-berlin.de/18452/26680
dc.description.abstractAnhand des VR-Museums „Puppets 4.0 – ein imaginäres Museum“, das 2020 in Bochum eröffnet wurde, untersucht der Beitrag das Zusammenspiel von Puppentheater, VR-Technologie und Museum. Es geht um das Potenzial von virtuellen Welten, Bühne als auch Schaukasten zugleich zu sein, um Möglichkeiten des Formats für die Verlebendigung, Kontextualisierung und Erforschung der Objekte zu erschließen. Dabei ergeben sich durch Konzeption, Umsetzung und den seit Eröffnung erfolgten Besucher:innen-Verkehr in Puppets 4.0 Erfahrungsdimensionen, die die Optionen, die die Digitalisierung von Theaterpuppen und Virtual Reality (VR) als Museum haben, erahnen lassen. Der Beitrag möchte die Idee der VR als Museum, das ohne ein räumliches Äquivalent auskommt, in den seit einiger Zeit geführten Diskurs rund um die zahlreichen Formate, Experimente und Theorieansätze zum Themenkomplex virtuelles Museum einbringen. Als praktisches Beispiel möchte die Erörterung einiger Aspekte von Raum, Gestaltung, Digitalisierung, Objektwelten und Gamification Denkanstöße zu Konzeption, Erlebnis und provokativem Potenzial der VR als Museum liefern.ger
dc.language.isogernone
dc.publisherHumboldt-Universität zu Berlin
dc.rights.urihttp://rightsstatements.org/vocab/InC/1.0/
dc.subjectFigurentheaterger
dc.subjectVirtual Realityger
dc.subjectMuseum <imaginär>ger
dc.subjectSzenografieger
dc.subject.ddc060 Allgemeine Organisationen und Museumswissenschaftnone
dc.titleVirtual Reality als eigenständiges Museumnone
dc.typebookPart
dc.identifier.urnurn:nbn:de:kobv:11-110-18452/26680-3
dc.identifier.doihttp://dx.doi.org/10.18452/25951
local.edoc.pages9none
local.edoc.type-nameTeil eines Buches
local.edoc.container-typebook
local.edoc.container-type-nameBuch
dc.description.versionPeer Reviewednone
dc.title.subtitleGedanken zu „Puppets 4.0 – ein imaginäres Museum“none
dc.description.eventWorkshop der Stabsstelle Sammlungen und Museen der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Nürnberg, 13.-15. Oktober 2021none
dcterms.bibliographicCitation.booktitleDigitale Dingwelten. Datengestützte Objekt- und Sammlungsforschungnone
dcterms.bibliographicCitation.originalpublishernameGesellschaft für Universitätssammlungen e. V.none
dcterms.bibliographicCitation.originalpublisherplaceBerlinnone
dcterms.bibliographicCitation.editorErnst Seidl, Frank Steinheimer und Cornelia Webernone
dcterms.bibliographicCitation.pagestart66none
dcterms.bibliographicCitation.pageend74none

Show simple item record