Show simple item record

2010-07-01Masterarbeit DOI: 10.18452/2020
Die Bibliotheksabteilung der Bibliotheca Hertziana
dc.contributor.authorSchmitz, Michael
dc.contributor.editorUmlauf, Konrad
dc.date.accessioned2017-06-15T15:24:39Z
dc.date.available2017-06-15T15:24:39Z
dc.date.created2010-07-01
dc.date.issued2010-07-01
dc.identifier.issn1438-7662
dc.identifier.urihttp://edoc.hu-berlin.de/18452/2672
dc.description.abstractDie vorliegende Arbeit zeichnet die bald hundertjährige Geschichte der Bibliothek der Bibliotheca Hertziana (Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte in Rom) nach und stützt sich dabei auf umfangreiches, in weiten Teilen erst-mals herangezogenes, Archivmaterial. Damit liegt ein bibliotheksgeschichtliches Fallbeispiel für eine deutsche wissenschaftliche Spezialbibliothek im Ausland vor, die seit ihrer Gründung als eines der weltweit wichtigsten Arbeitsinstrumente der Kunstgeschichte einem internationalen Fachpublikum zu Forschungszwecken offen steht.ger
dc.language.isoger
dc.publisherHumboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät I, Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft
dc.rights.urihttp://rightsstatements.org/vocab/InC/1.0/
dc.subject.ddc020 Bibliotheks- und Informationswissenschaften
dc.titleDie Bibliotheksabteilung der Bibliotheca Hertziana
dc.typemasterThesis
dc.subtitleIhre Entwicklung von der Gründung bis heute
dc.identifier.urnurn:nbn:de:kobv:11-100113237
dc.identifier.doihttp://dx.doi.org/10.18452/2020
local.edoc.container-titleBerliner Handreichungen zur Bibliotheks- und Informationswissenschaft
local.edoc.pages115
local.edoc.type-nameMasterarbeit
local.edoc.container-typeseries
local.edoc.container-type-nameSchriftenreihe
local.edoc.container-volume2010
local.edoc.container-issue273
local.edoc.container-erstkatid2142636-3

Show simple item record