Show simple item record

2008-05-29Teil eines Buches DOI: 10.18452/2244
„Lesen macht aus halben Portionen ganze Persönlichkeiten“
dc.contributor.authorHachmann, Ute
dc.contributor.editorHauke, Petra
dc.contributor.editorBusch, Rolf
dc.date.accessioned2017-06-15T16:18:42Z
dc.date.available2017-06-15T16:18:42Z
dc.date.created2008-05-29
dc.date.issued2008-05-29
dc.identifier.urihttp://edoc.hu-berlin.de/18452/2896
dc.description.abstractMit zahlreichen Partnern und einem differenzierten Baukastensystem arbeitet die Stadtbibliothek Brilon an zwei großen Defiziten, zum einen der mangelnden Lesefähigkeit zahlreicher Kinder und zum anderen der Chancenungleichheit im deutschen Bildungssystem. Die Maßnahmen des lokalen Bündnisses für Leseförderung in Brilon setzen direkt nach der Geburt an. Sie umfassen die engen Kooperationen mit Kitas und Schulen. Besonders die stetige Zusammenarbeit mit den Offenen Ganztagsschulen bringt Erfolge bei der Integration von Migrantenkindern.ger
dc.language.isoger
dc.publisherHumboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät I, Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft
dc.rights.urihttp://rightsstatements.org/vocab/InC/1.0/
dc.subjectInterkulturelle Bibliotheksarbeitger
dc.subject.ddc020 Bibliotheks- und Informationswissenschaften
dc.title„Lesen macht aus halben Portionen ganze Persönlichkeiten“
dc.typebookPart
dc.subtitleLokales Bündnis für Leseförderung in Brilon leistet Beitrag zur Chancengerechtigkeit und Integration
dc.identifier.urnurn:nbn:de:kobv:11-10088764
dc.identifier.doihttp://dx.doi.org/10.18452/2244
dc.subject.dnb02 Schrift, Buch, Bibliothek, Information und Dokumentation
local.edoc.container-titleBrücken für Babylon
local.edoc.container-titleInterkulturelle Bibliotheksarbeit ; Grundlagen – Konzepte – Erfahrungen
local.edoc.pages10
local.edoc.type-nameTeil eines Buches
local.edoc.container-typebook
local.edoc.container-type-nameBuch
local.edoc.container-firstpage103
local.edoc.container-lastpage112

Show simple item record