Show simple item record

1995-05-15Zeitschriftenartikel DOI: 10.18452/6148
Ordnung im Informations-Chaos
dc.contributor.authorKappe, Frank
dc.contributor.editorSchirmbacher, Peter
dc.date.accessioned2017-06-16T08:29:32Z
dc.date.available2017-06-16T08:29:32Z
dc.date.created2004-05-06
dc.date.issued1995-05-15
dc.identifier.urihttp://edoc.hu-berlin.de/18452/6800
dc.description.abstractAuch die Humboldt-Universität ist vom World Wide Web - Fieber erfaßt worden: Der Aufbau und die Nutzung von WWWDiensten haben explosionsartig an den verschiedenen Einrichtungen zugenommen. Von der TU Graz kommt jetzt ein interessanter Diskussionsbeitrag mit der Frage: Ist denn WWW das Informationssystem auch in der Zukunft? Oder wird das WWW auf Grund seiner Design-Schwächen einmal nicht mehr beherrschbar sein? Ist Hyper-G als sinnvoller Ersatz oder als Ergänzung zum World Wide Web nutzbar? Herr Frank Kappe von der TU Graz gibt mit diesem Artikel einen ersten Einblick in die Funktionalität und Kompatibilität zu WWW von Hyper-G.ger
dc.language.isoger
dc.publisherHumboldt-Universität zu Berlin
dc.titleOrdnung im Informations-Chaos
dc.typearticle
dc.subtitleHyper-G als sinnvolle Ergänzung zum World Wide Web
dc.identifier.urnurn:nbn:de:kobv:11-10029074
dc.identifier.doihttp://dx.doi.org/10.18452/6148
local.edoc.container-titleElektronische Informationssysteme
local.edoc.pages4
local.edoc.type-nameZeitschriftenartikel
local.edoc.institutionHumboldt-Universität zu Berlin
local.edoc.container-typeperiodical
local.edoc.container-type-nameZeitschrift
local.edoc.container-issue10
local.edoc.container-firstpage33
local.edoc.container-lastpage36
local.edoc.container-erstkatid2139676-0

Show simple item record