Show simple item record

2001-11-05Zeitschriftenartikel DOI: 10.18452/6350
Fernwartung mit VNC
dc.contributor.authorHoke, Till
dc.contributor.editorSchirmbacher, Peter
dc.date.accessioned2017-06-16T09:22:33Z
dc.date.available2017-06-16T09:22:33Z
dc.date.created2004-04-29
dc.date.issued2001-11-05
dc.identifier.urihttp://edoc.hu-berlin.de/18452/7002
dc.description.abstractDer Dezentralisierung von rechnergestützten Arbeiten bzw. der erforderlichen Mobilität der Mitarbeiter entspricht eine ganze Reihe von Programmen, die einerseits der Fernwartung von Rechnern dienen und andererseits dem Benutzer den Zugriff auf seine gewohnte Arbeitsumgebung von beliebigen Plätzen rund um den Globus gestatten sollen. Dass ein solches Progamm billig, ressourcenfreundlich und in hohem Maße portabel sein kann, beweisen die AT&TLaboratories Cambridge mit ihrer Entwicklung VNC (Virtual Network Computing). Dabei handelt es sich um ein sehr schlankes Open-Source-Tool für den Fernzugriff auf graphische Benutzeroberflächen, dessen Binaries und Quellcode (C++) unter http://www.uk.research.att.com/vnc zum kostenlosen Download bereitstehen. Seit Sommer 2000 ist ein Teil der Rechner im Verwaltungsnetz der HU – die PCs der Beschaffungsstelle in der Hannoverschen Straße – mit einem Programm versehen, das die Fernwartung vom Rechenzentrum aus gestattet.ger
dc.language.isoger
dc.publisherHumboldt-Universität zu Berlin
dc.titleFernwartung mit VNC
dc.typearticle
dc.identifier.urnurn:nbn:de:kobv:11-10025652
dc.identifier.doihttp://dx.doi.org/10.18452/6350
local.edoc.container-title10 Jahre RZ-Mitteilungen
local.edoc.pages3
local.edoc.type-nameZeitschriftenartikel
local.edoc.institutionHumboldt-Universität zu Berlin
local.edoc.container-typeperiodical
local.edoc.container-type-nameZeitschrift
local.edoc.container-issue22
local.edoc.container-firstpage36
local.edoc.container-lastpage38
local.edoc.container-erstkatid2139676-0

Show simple item record