Show simple item record

2002-04-18Zeitschriftenartikel DOI: 10.18452/6377
Serverkonsolidierung versus dedizierte Server
dc.contributor.authorNatusch, Doris
dc.contributor.authorWendroth, Lothar
dc.contributor.authorBenke, Marlis
dc.contributor.editorSchirmbacher, Peter
dc.date.accessioned2017-06-16T09:39:35Z
dc.date.available2017-06-16T09:39:35Z
dc.date.created2002-06-18
dc.date.issued2002-04-18
dc.identifier.urihttp://edoc.hu-berlin.de/18452/7029
dc.description.abstractWas spricht eigentlich dagegen, die gleichartigen Server in der Verwaltung hinauszuwerfen und durch einen oder maximal zwei Server zu ersetzen? Der Artikel untersucht die Frage, ob man den Trend der Serverkonsolidierung auch auf die Server im Verwaltungsnetz übertragen kann.ger
dc.language.isoger
dc.publisherHumboldt-Universität zu Berlin
dc.rights.urihttp://rightsstatements.org/vocab/InC/1.0/
dc.titleServerkonsolidierung versus dedizierte Server
dc.typearticle
dc.identifier.urnurn:nbn:de:kobv:11-1005471
dc.identifier.urnurn:nbn:de:kobv:11-1005480
dc.identifier.doihttp://dx.doi.org/10.18452/6377
local.edoc.container-titleComputereinsatz in der Universitätsverwaltung
local.edoc.type-nameZeitschriftenartikel
local.edoc.institutionHumboldt-Universität zu Berlin
local.edoc.container-typeperiodical
local.edoc.container-type-nameZeitschrift
local.edoc.container-issue23
local.edoc.container-firstpage65
local.edoc.container-lastpage67
local.edoc.container-erstkatid2139676-0

Show simple item record