Show simple item record

2011-11-04Zeitschriftenartikel DOI: 10.18452/6865
Global kommunizieren, sich lokal missverstehen
dc.contributor.authorWeissberg, Daniel
dc.contributor.authorHarenberg, Michael
dc.contributor.editorKarlsruhe), Julia Gerlach (ZKM | Institut für Musik und Akustik
dc.date.accessioned2017-06-16T12:22:22Z
dc.date.available2017-06-16T12:22:22Z
dc.date.created2011-11-04
dc.date.issued2011-11-04
dc.identifier.urihttp://edoc.hu-berlin.de/18452/7517
dc.description.abstractGlobal kommunizieren, sich lokal missverstehen. Wir kommunizieren in einer Welt, in der uns feste Referenzpunkte etwa in Form von Karten längst abhanden gekommen sind. Stattdessen verfügen wir über Universalmedien und Alphabete, deren pragmatischen Gebrauch wir erlernen, deren Konsequenzen wir aber erst zu ahnen beginnen. Ist die globalisierte Bassdrum, die im 4/4-Takt in den Clubs dieser Welt den Takt vorgibt bereits eine Basis für globalen Austausch? Wir suchen auch mit der Entwicklung eines transdisziplinären Masters an der HKB in Bern nach adäquaten Formen und künstlerischen Praxen im Kontext dieser Fragen.ger
dc.language.isoger
dc.publisherHumboldt-Universität zu Berlin
dc.rights.urihttp://rightsstatements.org/vocab/InC/1.0/
dc.subjectKlangkunstger
dc.subjectMusikger
dc.subjectGlobalisierungger
dc.subjectNetzkommunikationger
dc.titleGlobal kommunizieren, sich lokal missverstehen
dc.typearticle
dc.identifier.urnurn:nbn:de:kobv:11-100196279
dc.identifier.doihttp://dx.doi.org/10.18452/6865
local.edoc.container-titleKOMMUNIKATION Strategien und Effekte in technisch basierten musikalischen Kontexten
local.edoc.type-nameZeitschriftenartikel
local.edoc.container-typeperiodical
local.edoc.container-type-nameZeitschrift
local.edoc.container-volume2011
local.edoc.container-issue4
local.edoc.container-firstpage1
local.edoc.container-erstkatid2063498-5

Show simple item record