Show simple item record

2010-04-01Zeitschriftenartikel DOI: 10.18452/6922
Die Logik des Wetterhahns. Kurzer Kommentar zur Debatte um fotografische Indexikalität
dc.contributor.authorWittmann, Mirjam
dc.contributor.editorLaner, Iris
dc.date.accessioned2017-06-16T12:40:09Z
dc.date.available2017-06-16T12:40:09Z
dc.date.created2010-03-31
dc.date.issued2010-04-01
dc.identifier.urihttp://edoc.hu-berlin.de/18452/7574
dc.description.abstractDie Debatte rund um das Thema Indexikalität belegt die Uneindeutigkeit (photographischer) Referentialität. Vor allem in Charles S. Peirces Semiotik und in Rosalind Krauss’ „Anmerkungen zum Index“ findet sich ein offenes Verständnis von Indexikalität. Denn hier kündigt sich bereits an, dass die Rückbindung der Struktur der Indexikalität an das Medium Photographie bloß eine mögliche, nicht aber eine notwendige ist. Spuren des Indexikalischen finden sich auch in anderen (künstlerischen) Zeichen- oder Darstellungsformen. Mit Peirce und Krauss kann also eine Öffnung der Indexikalitätsdebatte über die Thematisierung einer spezifischen medialen Form hinaus gelingen.ger
dc.language.isoger
dc.publisherHumboldt-Universität zu Berlin
dc.rights.urihttp://rightsstatements.org/vocab/InC/1.0/
dc.subjectIndexger
dc.subjectPeirceger
dc.subjectKraussger
dc.titleDie Logik des Wetterhahns. Kurzer Kommentar zur Debatte um fotografische Indexikalität
dc.typearticle
dc.identifier.urnurn:nbn:de:kobv:11-100107028
dc.identifier.doihttp://dx.doi.org/10.18452/6922
local.edoc.type-nameZeitschriftenartikel
local.edoc.container-typeperiodical
local.edoc.container-type-nameZeitschrift
local.edoc.container-volume2010
local.edoc.container-issue1
local.edoc.container-firstpage4
local.edoc.container-erstkatid2063498-5

Show simple item record