Show simple item record

2012-04-12Zeitschriftenartikel DOI: 10.18452/7175
Vom Umgang mit Baufehlern – Aspekte des Erhaltens in der Gartendenkmalpflege
dc.contributor.authorRolka, Caroline
dc.contributor.authorThränert, Thomas
dc.contributor.editorBrandt, Sigrid
dc.date.accessioned2017-06-16T14:01:03Z
dc.date.available2017-06-16T14:01:03Z
dc.date.created2012-04-12
dc.date.issued2012-04-12
dc.identifier.urihttp://edoc.hu-berlin.de/18452/7827
dc.description.abstractAuch jenseits ihrer pflanzlichen Ausstattung beruht das Bauen von und in Gärten auf charakteristischen Bauweisen sowie -materialien. Für die Gartendenkmalpflege entstehen aus diesen baukonstruktiven Spezifika «genuine» Fragestellungen, von denen einige mit diesem und zwei folgenden Artikeln näher untersucht werden sollen. Der vorliegende Text setzt sich dazu mit Baufehlern als Bestandteil historischer Gärten und ihrer Bedeutung für den Zeugniswert eines Denkmals auseinander.ger
dc.language.isoger
dc.publisherHumboldt-Universität zu Berlin
dc.subjectBerlinger
dc.subjectGartendenkmalpflegeger
dc.subjectSubstanzger
dc.subjectBaufehlerger
dc.titleVom Umgang mit Baufehlern – Aspekte des Erhaltens in der Gartendenkmalpflege
dc.typearticle
dc.identifier.urnurn:nbn:de:kobv:11-100201064
dc.identifier.doihttp://dx.doi.org/10.18452/7175
local.edoc.article-categoryGartendenkmalpflege
local.edoc.type-nameZeitschriftenartikel
local.edoc.container-typeperiodical
local.edoc.container-type-nameZeitschrift
local.edoc.container-volume2012
local.edoc.container-issue2
local.edoc.container-firstpage4
local.edoc.container-erstkatid2063498-5

Show simple item record