Show simple item record

2017-03-31Zeitschriftenartikel DOI: 10.18452/7363
Die historischen Heine-Bozzetti von Hugo Lederer
dc.contributor.authorChantelau, Ernst-Adolf
dc.contributor.editorHengst, Lutz
dc.contributor.editorKant, Christiane G.
dc.date.accessioned2017-06-16T14:57:10Z
dc.date.available2017-06-16T14:57:10Z
dc.date.created2017-04-04
dc.date.issued2017-03-31
dc.identifier.urihttp://edoc.hu-berlin.de/18452/8015
dc.description.abstractDie Komplexität jener drei Heine-Bozzetti von Hugo Lederer, die nicht zerstört worden sind wie das Heine-Denkmal, das nach ihrem Modell geformt wurde, wird erstmals systematisch dargestellt. Empirische Indizien und Neufunde belegen, dass sie alle originalen Ursprungs sind und auf eine Ton-Skizze von 1910/11 zurückgehen; sie repräsentieren somit das kulturelle Erbe, das Kerr und Lederer mit ihrem historischen Hamburger Heine-Denkmal geschaffen hatten. Die vorhandenen Bronzeabgüsse wurden alle von einem der Bozzetti abgeformt und sind postum entstanden. Die ihnen nachgebildeten neuen Denkmäler in Hamburg (1982) und Düsseldorf (1994) werden kurz angesprochen.ger
dc.language.isoger
dc.publisherHumboldt-Universität zu Berlin
dc.subjectBildhauerger
dc.subjectHugo Ledererger
dc.subjectHeine-Bozzettiger
dc.subjectHeinrich Heine Denkmalger
dc.titleDie historischen Heine-Bozzetti von Hugo Lederer
dc.typearticle
dc.identifier.urnurn:nbn:de:kobv:11-100246071
dc.identifier.doihttp://dx.doi.org/10.18452/7363
local.edoc.container-titleNachdenken über Methoden der Kunst- und Bildwissenschaften
local.edoc.article-categorycitizen science
local.edoc.type-nameZeitschriftenartikel
local.edoc.container-typeperiodical
local.edoc.container-type-nameZeitschrift
local.edoc.container-volume2017
local.edoc.container-issue1
local.edoc.container-firstpage8
local.edoc.container-erstkatid2063498-5

Show simple item record