Show simple item record

2017-04-01Zeitschriftenartikel DOI: 10.18452/7397
Bilder, Räume, Realitäten.
dc.contributor.authorBartelsheim, Sabine
dc.contributor.editorBartelsheim, Sabine
dc.date.accessioned2017-06-16T15:06:37Z
dc.date.available2017-06-16T15:06:37Z
dc.date.created2017-04-04
dc.date.issued2017-04-01
dc.identifier.urihttp://edoc.hu-berlin.de/18452/8049
dc.description.abstractAusstellungen erzeugen komplexe räumliche Hyperimages, die nicht nur durch die Art und Weise der Kombination der Bilder geprägt werden, sondern auch durch die Gestaltung der Ausstellungsräume. Zeitgenössische Künstler/innen, die sich auch in ihren Werken mit Weltbezügen und „Wahrheiten“ auseinandersetzen, nutzen die Möglichkeiten der Kombination von Bild und Raum, um komplexe Formen der Überlagerung von Realitäten zu erzeugen. Die ausgewählten Ausstellungsinszenierungen von Wolfgang Tillmans, Thomas Demand und Alicija Kwade bewegen sich zwischen Installation und Ausstellungsszenografie und provozieren Fragen nach zeitgenössischen Realitätsbegriffen ebenso wie nach der „Wahrheit“ der Bilder und der Bildlichkeit des Wirklichen.ger
dc.language.isoger
dc.publisherHumboldt-Universität zu Berlin
dc.rights.urihttp://rightsstatements.org/vocab/InC/1.0/
dc.subjectHyperimageger
dc.titleBilder, Räume, Realitäten.
dc.typearticle
dc.subtitleKünstlerausstellungen als Hyperimages
dc.identifier.urnurn:nbn:de:kobv:11-100245993
dc.identifier.doihttp://dx.doi.org/10.18452/7397
local.edoc.container-titleHyperimages in zeitgenössischer Kunst und Gestaltung 2
local.edoc.type-nameZeitschriftenartikel
local.edoc.container-typeperiodical
local.edoc.container-type-nameZeitschrift
local.edoc.container-volume2017
local.edoc.container-issue1
local.edoc.container-firstpage4
local.edoc.container-erstkatid2063498-5

Show simple item record