Show simple item record

2010-03-01Zeitschriftenartikel DOI: 10.18452/7430
Vom Rummelplatz in die Innenstadt. Zur Formation einer Kunstform am Beispiel der Filmpaläste der 1920er Jahre
dc.contributor.authorSildatke, Arne
dc.contributor.editorGilbert, Annette
dc.contributor.editorLeitner, Florian
dc.contributor.editorStein, Swen
dc.date.accessioned2017-06-16T15:17:17Z
dc.date.available2017-06-16T15:17:17Z
dc.date.created2010-03-10
dc.date.issued2010-03-01
dc.identifier.urihttp://edoc.hu-berlin.de/18452/8082
dc.description.abstractDie heute nahezu vergessenen Filmpaläste der 1920er Jahre entstanden in einer Zeit als der Film als neues Medium seine Pionierphase überwunden hatte und trotz des neuartigen Zaubers, der ihn noch immer umgab, in eine Phase der wirtschaftlichen und vor allem künstlerischen Konsolidierung eintrat. Der Film hatte sich von einem technisch-faszinierenden Jahrmarktspektakel zu einem schichtenübergreifenden Medium mit eigener künstlerischer Ästhetik gewandelt. In dieser Zeit vollzieht sich die Wandlung vom populären Volksvergnügen hin zu einem autonomen Kunstanspruch. Diese Formation einer neuen Kunstgattung manifestiert sich in den Bauten, deren mondäner Glanz von den großen Metropolen bis in die entlegenste Provinz strahlt. Von der Peripherie der Rummelplätze ist das Kino in die Mitte der Innenstädte gezogen - eine künstlerische Aufwertung, die sich räumlich beobachten lässt. Es handelt es sich hierbei um eine flächendeckende Entwicklung, die ausgehend von den Boulevards der Metropole bis in beschauliche Altstadtgassen ausstrahlt. In Verbindung mit Illumination und Lichtarchitektur wird der Filmpalast zu einem festen Topos der Moderne und prägt seitdem das Bild dieser Epoche.ger
dc.language.isoger
dc.publisherHumboldt-Universität zu Berlin
dc.rights.urihttp://rightsstatements.org/vocab/InC/1.0/
dc.subjectArchitekturger
dc.subjectKinopalästeger
dc.subjectFilmpalästeger
dc.titleVom Rummelplatz in die Innenstadt. Zur Formation einer Kunstform am Beispiel der Filmpaläste der 1920er Jahre
dc.typearticle
dc.identifier.urnurn:nbn:de:kobv:11-100106367
dc.identifier.doihttp://dx.doi.org/10.18452/7430
local.edoc.container-titleDie Innenseite der Außenseite der Kunst. Ästhetische Strategien in der Alltagskultur
local.edoc.article-categoryTheorie
local.edoc.type-nameZeitschriftenartikel
local.edoc.container-typeperiodical
local.edoc.container-type-nameZeitschrift
local.edoc.container-volume2010
local.edoc.container-issue1
local.edoc.container-firstpage3
local.edoc.container-erstkatid2063498-5

Show simple item record