Show simple item record

2014-07-07Zeitschriftenartikel DOI: 10.18452/7552
Diversität und Identität in der architektonischen Selbstdarstellung monastischer Verbände
dc.contributor.authorFürst, Ulrich
dc.contributor.editorBushart, Magdalena
dc.contributor.editorHenrike, Haug
dc.contributor.editorLipińska, Aleksandra
dc.date.accessioned2017-06-16T15:50:04Z
dc.date.available2017-06-16T15:50:04Z
dc.date.created2014-06-30
dc.date.issued2014-07-07
dc.identifier.urihttp://edoc.hu-berlin.de/18452/8204
dc.description.abstractMit ihren monumentalen steinernen Strukturen erstellt die Baukunst dauerhafte Orte von Gemeinschaften und Verbänden, denen besonders im Barock auch Qualitäten eines aussagekräftigen Mediums zukamen. Unter dem Oberbegriff der ‚Gemeinschaftsbildenden Artefakte‘ befragt der Beitrag die Bautätigkeit der Benediktinerkongregation in Böhmen und Mähren nach Aspekten von korporativer Identität und ordensspezifischer Baukultur. Dabei zeichnet sich keineswegs ein homogenes Erscheinungsbild im Sinne einer ‚forma ordinis‘ ab, sondern eine Pluralität, die von der Barockgotik über die systematisch kurvierte Architektur bis hin zur Anlehnung an die Wiener Kaiserkunst reicht. Auf diese Weise präsentierte sich die Kongregation als ein Verband reich an individuellen Kommunitäten, die in ganz verschiedenen, generell aber eindrucksvollen, kulturprägenden und programmatisch aufgeladenen Bauten einen je eigenen Standpunkt in der Sakralarchitektur der böhmischen Länder zu behaupten wussten und darin von ihrem je eigenen ‚Status und Intention‘ kündeten.ger
dc.language.isoger
dc.publisherHumboldt-Universität zu Berlin
dc.rights.urihttp://rightsstatements.org/vocab/InC/1.0/
dc.subjectArchitekturger
dc.subjectBöhmenger
dc.subjectBarockger
dc.subjectMährenger
dc.subjectBenediktinerger
dc.titleDiversität und Identität in der architektonischen Selbstdarstellung monastischer Verbände
dc.typearticle
dc.subtitleDas Beispiel der Benediktinerkongregation von Böhmen und Mähren
dc.identifier.urnurn:nbn:de:kobv:11-100218880
dc.identifier.doihttp://dx.doi.org/10.18452/7552
local.edoc.container-titleGemeine Artefakte. Zur gemeinschaftsbildenden Funktion von Kunstwerken in den vormodernenKulturräumen Ostmitteleuropas
local.edoc.type-nameZeitschriftenartikel
local.edoc.container-typeperiodical
local.edoc.container-type-nameZeitschrift
local.edoc.container-volume2014
local.edoc.container-issue2
local.edoc.container-firstpage9
local.edoc.container-erstkatid2063498-5

Show simple item record