Show simple item record

2011-09-01Zeitschriftenartikel DOI: 10.18452/8066
Yes, vi elsker dette landet! Die Konstruktion ethnischer und nationaler Identität „von unten“. Eine Beispieluntersuchung der Norwegian-Americans
dc.contributor.authorBerrenberg, Christian
dc.contributor.editorHecker-Stampehl, Jan
dc.contributor.editorHenningsen, Bernd
dc.contributor.editorSchröder, Stephan Michael
dc.contributor.editorTuchtenhagen, Ralph
dc.date.accessioned2017-06-16T18:45:35Z
dc.date.available2017-06-16T18:45:35Z
dc.date.created2011-09-01
dc.date.issued2011-09-01
dc.identifier.urihttp://edoc.hu-berlin.de/18452/8718
dc.description.abstractAusgehend von Eric J. Hobsbawms Forderung nach einer Untersuchung nationaler Identitätskonstruktionen auch in einer ‚bottom-up‘-Perspektive wird im Aufsatz gezeigt, wie mit Hilfe von Theorien aus der Populärkulturforschung eine Beschreibung und Analyse dieser bisher in der Forschung eher vernachlässigten Perspektive möglich ist. Der zeitliche Fokus liegt auf gegenwärtigen Identitätskonstruktionen bzw. auf solchen der neueren und neuesten Geschichte. Gegenstand dieser Beispieluntersuchung ist die Gruppe der Norwegian-Americans und das jährlich stattfindende Kulturfestival Norsk Høstfest, das eine Äußerung einer idealtypischen Identitätskonstruktion „von unten“ darstellt. Der Aufsatz plädiert für eine Einbeziehung der bottom-up-Perspektive in jedweder Untersuchung nationaler und ethnischer Identitätskonstruktionen und skizziert hierfür ein Forschungsdesign.ger
dc.description.abstractThe essay is based on Eric J. Hobsbawm’s claim for an analysis of the construction of national identity also in a bottom-up perspective which has usually been neglected in research. By means of theories from the field of popular culture the essay shows how a bottom-up construction of national identity can be described and analysed, aiming at constructions of identity from recent and modern history. This analysis deals with Norwegian Americans and Norsk Høstfest, an annual cultural festival representing an ideal typical expression of a bottom-up construction of identity. The essay pleads for an inclusion of the bottom-up perspective in any analysis of identity constructions outlining a study design for this purpose.eng
dc.language.isoger
dc.publisherHumboldt-Universität zu Berlin
dc.subjectErinnerungskultur & Geschichtspolitikger
dc.subjectIdentitätenger
dc.subjectKunst & Kulturger
dc.subjectMinderheitenger
dc.subjectNationen & Nationalismusger
dc.subjectNorwegenger
dc.subjectPopulärkulturger
dc.subjectSpracheger
dc.subjectArts & Cultureeng
dc.subjectCulture of Remembrance & Politics of Historyeng
dc.subjectIdentitieseng
dc.subjectLanguageeng
dc.subjectMinoritieseng
dc.subjectNations & Nationalismeng
dc.subjectNorwayeng
dc.subjectPopular Cultureeng
dc.titleYes, vi elsker dette landet! Die Konstruktion ethnischer und nationaler Identität „von unten“. Eine Beispieluntersuchung der Norwegian-Americans
dc.typearticle
dc.identifier.urnurn:nbn:de:kobv:11-100191863
dc.identifier.urnurn:nbn:de:kobv:11-100191875
dc.identifier.doihttp://dx.doi.org/10.18452/8066
local.edoc.pages27
local.edoc.article-categoryAufsatz
local.edoc.type-nameZeitschriftenartikel
local.edoc.container-typeperiodical
local.edoc.container-type-nameZeitschrift
local.edoc.container-volume2011
local.edoc.container-issue1
local.edoc.container-firstpage97
local.edoc.container-lastpage123
local.edoc.container-erstkatid2261146-0

Show simple item record