Show simple item record

2013-10-09Zeitschriftenartikel DOI: 10.18452/9038
Was sind eigentlich Daten?
dc.contributor.authorVoß, Jakob
dc.contributor.editorKaden, Ben
dc.contributor.editorKindling, Maxi
dc.contributor.editorSchulz, Manuela
dc.date.accessioned2017-06-16T23:44:36Z
dc.date.available2017-06-16T23:44:36Z
dc.date.created2013-10-01
dc.date.issued2013-10-09
dc.identifier.urihttp://edoc.hu-berlin.de/18452/9690
dc.description.abstractDaten und ihre Nutzung als Linked Data, Big Data, Forschungsdaten etc. erfahren aktuell verstärkte Aufmerksamkeit. Dieses Interesse lässt sich bis zu den Anfängen der Computernutzung zurückverfolgen, ohne dass ein eigenständiges, theoretisches Konzept von ‘Daten’ erkennbar wäre. Der folgende Beitrag gibt eine kurze Einführung in verschiedene Datenbegriffe aus philosophischer Sicht und verbindet diese mit dem Konzept des Dokuments in der Bibliotheks- und Informationswissenschaft.ger
dc.language.isoger
dc.publisherHumboldt-Universität zu Berlin
dc.rights.urihttp://rightsstatements.org/vocab/InC/1.0/
dc.subjectDefinitionger
dc.subjectDatenger
dc.subjectDokumentger
dc.subjectdataeng
dc.subjectdocumenteng
dc.subjectdefinitioneng
dc.subject.ddc020 Bibliotheks- und Informationswissenschaften
dc.titleWas sind eigentlich Daten?
dc.typearticle
dc.identifier.urnurn:nbn:de:kobv:11-100212657
dc.identifier.doihttp://dx.doi.org/10.18452/9038
local.edoc.pages8
local.edoc.type-nameZeitschriftenartikel
local.edoc.container-typeperiodical
local.edoc.container-type-nameZeitschrift
dc.identifier.zdb2187218-1
dcterms.bibliographicCitation.journaltitleLIBREAS. Library Ideas # 23: Forschungsdaten. Metadaten. Noch mehr Daten. Forschungsdatenmanagement
dcterms.bibliographicCitation.issue23
dcterms.bibliographicCitation.pagestart4
dcterms.bibliographicCitation.pageend11

Show simple item record