Show simple item record

2013-10-09Zeitschriftenartikel DOI: 10.18452/9046
Verwaiste und vergriffene Werke
dc.contributor.authorTalke, Armin
dc.contributor.editorKaden, Ben
dc.contributor.editorKindling, Maxi
dc.contributor.editorSchulz, Manuela
dc.date.accessioned2017-06-16T23:46:04Z
dc.date.available2017-06-16T23:46:04Z
dc.date.created2013-10-02
dc.date.issued2013-10-09
dc.identifier.urihttp://edoc.hu-berlin.de/18452/9698
dc.description.abstractAm 27.6.2013 wurde das Gesetz zur Nutzung verwaister und vergriffener Werke nach 2. und 3. Lesung vom Bundestag verabschiedet. Es entspricht weitgehend dem Entwurf der Bundesregierung. Kleinere, vom Rechtsausschuss vorgeschlagene Änderungen sind eingeflossen. Der Regelung liegt zum Teil die Richtlinie 2012/28/EU vom 25. Oktober 2012 über bestimmte zulässige Nutzungen verwaister Werke zugrunde. Nachdem lange Zeit von vielen Interessengruppen eine Weiterentwicklung des Urheberrechts gefordert wurde, haben die Deutschen Gesetzgebungsorgane mit der Regelung in §§ 61 ff UrhG zu den verwaisten- und in §§ 13d und e UrhWahrnG zu den vergriffenen Werken, neben den gleichzeitig verabschiedeten Vorgaben für ein „Zweitverwertungsrecht“, in aller Eile vor der Sommerpause und der Bundestagswahl einen kleinen Fortschritt getan. In europarechtlicher Hinsicht wäre die Regelung so schnell gar nicht notwendig gewesen: Die Umsetzungsfrist läuft nach Art. 9 Abs. 1 der Richtlinie erst zum 29.9.2014 ab. Auch inhaltlich übertrifft das Gesetz mit der Normierung der Lizenzierung „vergriffener“ Werke durch Verwertungsgesellschaften die zwingenden Vorgaben der Richtlinie. Ein neues „Kapitel in der Geschichte des Urheberrechts“, das von der Bundesjustizministerin schon im Juni 2010 angemahnt worden war, ist damit allerdings sicher noch nicht geschrieben. Die Richtlinie und das Gesetz erlauben die Digitalisierung von noch urheberrechtlich geschützten Werktypen verschiedenster Art, die in unterschiedlichen Kultureinrichtungen vorhanden sind. Die folgenden Ausführungen beziehen sich vorwiegend auf die Nutzung gedruckter Literatur.ger
dc.description.abstractIn June, 2013, the German Bundestag adopted the law on orphan works and out-of-print-works. Both categories affect works which are still under copyright. The clash of interests, however, of cultural institutions holding items of these works, and rightsholders, are not serious, as these works are presently not exploited by authors or publishers. The EU directive 2012/28/EU, which was to be implemented by the above mentioned legislation, allows libraries and other cultural institutions, under certain conditions, to digitize copyright protected works and make them available in their digital (online-) libraries. Before using the works, a “diligent search” in certain databases has to be conducted. The works have to be registered. If the rightsholder appears later, the works have to be taken down and the rightsholder can claim an appropiate compensation for the use. The EU directive also allows member states to enable collective societies to grant rights for the use of out-of print works. This chance also was taken by the German legislator: The Bundestag decided to facilitate the use, reserved only to printed works, published before 1966.eng
dc.language.isoger
dc.publisherHumboldt-Universität zu Berlin
dc.subjectUrheberrechtger
dc.subjectVerwaiste Werkeger
dc.subjectVergriffene Werkeger
dc.subjectcopyrighteng
dc.subjectorphan workseng
dc.subjectout-of-print-workseng
dc.subject.ddc020 Bibliotheks- und Informationswissenschaft
dc.titleVerwaiste und vergriffene Werke
dc.typearticle
dc.subtitleKommt das 20. Jahrhundert endlich in die Digitale Bibliothek?
dc.identifier.urnurn:nbn:de:kobv:11-100212772
dc.identifier.doihttp://dx.doi.org/10.18452/9046
local.edoc.container-titleLIBREAS. Library Ideas # 23: Forschungsdaten. Metadaten. Noch mehr Daten. Forschungsdatenmanagement
local.edoc.pages14
local.edoc.article-categoryAufsatz
local.edoc.type-nameZeitschriftenartikel
local.edoc.container-typeperiodical
local.edoc.container-type-nameZeitschrift
local.edoc.container-issue23
local.edoc.container-firstpage131
local.edoc.container-lastpage144
local.edoc.container-erstkatid2187218-1

Show simple item record