Show simple item record

2016-07-18Zeitschriftenartikel DOI: 10.18452/9101
Open-Access-Repositorien in der Schweiz und Österreich - Auswertung des 2014 Census on Open Access Repositories
dc.contributor.authorBader, Tabea
dc.contributor.editorKaden, Ben
dc.contributor.editorKindling, Maxi
dc.contributor.editorSchulz, Manuela
dc.date.accessioned2017-06-16T23:59:59Z
dc.date.available2017-06-16T23:59:59Z
dc.date.created2016-07-02
dc.date.issued2016-07-18
dc.identifier.urihttp://edoc.hu-berlin.de/18452/9753
dc.description.abstractOpen-Access-Repositorien und werden in der wissenschaftlichen Kommunikation immer wichtiger. Der “2014 Census on Open Access Repositories in Germany, Austria and Switzerland” (Census 2014) beschäftigte sich mit der Landschaft der Open-Access-Repositorien (OAR) in den drei deutschsprachigen Ländern. In Bezug auf Deutschland wurden die Daten bereits umfassend ausgewertet. Dieser Artikel gibt einen Überblick über die Situation der Open-Access-Repositorien in der Schweiz und Österreich auf Basis des Census 2014. Die Daten des Census werden anhand der Kriterien Größe, Metadatenqualität, verwendete Software, Rolle der Berliner Erklärung, Langzeitarchivierung, Lizenzierungsmöglichkeiten unter anderem analysiert. Bei den Auswertungen zeigte sich beispielsweise, dass Österreich und die Schweiz wenige, aber dafür vergleichsweise große OAR haben. Die meisten OAR verteilen sich auf Universitäten und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen. Fachhochschulrepositorien gibt es kaum, obwohl es in beiden Ländern in etwa so viele Fachhochschulen wie Universitäten gibt. Die Konformität der Metadaten mit den Vorgaben des DINI-Zertifikats 2010 ist eher gering, jedoch muss beachtet werden, dass kein OAR in den Alpenstaaten überhaupt ein Zertifikat besitzt. Weiterhin lässt sich festhalten, dass die Software-Lösung EPrints dominiert.ger
dc.language.isoger
dc.publisherHumboldt-Universität zu Berlin
dc.rightsNamensnennung
dc.rights.urihttp://creativecommons.org/licenses/by/3.0/de/
dc.titleOpen-Access-Repositorien in der Schweiz und Österreich - Auswertung des 2014 Census on Open Access Repositories
dc.typearticle
dc.identifier.urnurn:nbn:de:kobv:11-100238925
dc.identifier.doihttp://dx.doi.org/10.18452/9101
local.edoc.container-titleLIBREAS. Library Ideas # 29: Bibliographien
local.edoc.pages19
local.edoc.article-categoryAufsatz
local.edoc.type-nameZeitschriftenartikel
local.edoc.container-typeperiodical
local.edoc.container-type-nameZeitschrift
local.edoc.container-issue29
local.edoc.container-firstpage113
local.edoc.container-lastpage131
local.edoc.container-erstkatid2187218-1

Show simple item record