Show simple item record

2000-01-01Teil eines Buches DOI: 10.18452/9179
Goethe und Beckett: Vom genialen Großsinn zum schöpferischen Eigensinn
dc.contributor.authorBrockmeier, Peter
dc.contributor.editorBandau, Anja
dc.contributor.editorGelz, Andreas
dc.contributor.editorKleinert, Susanne
dc.contributor.editorZangenfeind, Sabine
dc.date.accessioned2017-06-17T00:16:34Z
dc.date.available2017-06-17T00:16:34Z
dc.date.created2006-04-10
dc.date.issued2000-01-01
dc.identifier.isbn3-86057-657-7
dc.identifier.urihttp://edoc.hu-berlin.de/18452/9831
dc.description.abstractMit dem Konzept des schöpferischen Selbstdenkens, der "autologie créatrice", hat Beckett die Vorstellung des Originalgenies aufgegriffen, wie sie der junge Goethe vorbildlich dargestellt hat. Beckett hat die Vorstellung des Originalgenies radikal individualisiert. Das allumfassende Begehren und das hemmungslose Aufnahmevermögen des Genies, die Beherrschung der Wirklichkeit durch die Einbildungskraft werden in Becketts Texten in ein Spiel des Bewusstseins mit sich selbst verwandelt. Beckett hat sich in seinem frühen Gedicht "The Vulture" (1935) mit Goethes "Harzreise im Winter" auseinandergesetzt und die Umwertung der Genialität dargestellt. Traditionelle und innovative Aspekte des Genie-Modells im Werk Becketts werden mit Beispielen aus den Romanen "L’innommable" und "Molloy" erläutert.ger
dc.language.isoger
dc.publisherHumboldt-Universität zu Berlin
dc.subjectSamuel Beckettger
dc.subjectGoetheger
dc.subject.ddc800 Literatur, Rhetorik, Literaturwissenschaft
dc.titleGoethe und Beckett: Vom genialen Großsinn zum schöpferischen Eigensinn
dc.typebookPart
dc.identifier.urnurn:nbn:de:kobv:11-10062469
dc.identifier.doihttp://dx.doi.org/10.18452/9179
dc.contributor.lecturerBandau, Anja
dc.contributor.lecturerGelz, Andreas
dc.contributor.lecturerKleinert, Susanne
dc.contributor.lecturerZangenfeind, Sabine
local.edoc.container-titleKorrespondenzen. Literarische Imagination und kultureller Dialog in der Romania. Festschrift für Helene Harth zum 60. Geburtstag
local.edoc.pages16
local.edoc.type-nameTeil eines Buches
local.edoc.institutionHumboldt-Universität zu Berlin
local.edoc.container-typebook
local.edoc.container-type-nameBuch
local.edoc.container-publisher-nameStauffenburg
local.edoc.container-publisher-placeTübingen
local.edoc.container-firstpage331
local.edoc.container-lastpage343
dc.description.versionPeer Reviewed

Show simple item record